Deutschland macht den DOC WALK

Foto: © DocWalk

Wie die Betriebliche Gesundheitsförderung zum interessanten Thema avancieren kann, zeigt der Internet-Videoclip „Deutschland macht den DOC WALK“: Er regt zum Schmunzeln an und bildet den Auftakt zu einer Firmen-Challenge, an der sich jedes Unternehmen und seine Mitarbeiter beteiligen können.

Zum Videoclip auf: www.doc-walk.com

Mit dieser viralen Aktion im Netz erfolgt der Startschuss für das erste volldigitale und videobasierte Betriebliche Gesundheitsförderungskonzept mit dem Namen DOC OFFICE BGF. Für Finanzdienstleister, Makler, Versicherungskaufleute und solche, die es werden wollen, bieten sich damit auch neue Verdienstmöglichkeiten.

Die Krankenkassen fördern das System DOC OFFICE BGF mit bis zu neun Euro im Monat je Arbeitnehmer, Hauskassen teilweise sogar zu 100 Prozent. Zum Service von DOC OFFICE BGF gehört die Prüfung der entsprechenden Möglichkeiten mit den Krankenkassen ebenso wie ein Krankentagerechner. Mit diesem kann der zertifizierte DOC OFFICE BGF Berater dem jeweiligen Unternehmen aufzeigen, wie man dort mindestens zwei Krankheitstage pro Person und Jahr einsparen kann und wie sich das System damit schnell selbst finanziert. Dem Vermittler bietet sich hier neben interessanten Verdienstmöglichkeiten durch eine fortlaufende Provision pro Mitarbeiter oder den Wegfall von Stornogebühren ein direkter Eintritt in das Personalwesen und damit auch Abschlusschancen für Betriebliche Altersversicherung und Betriebliche Krankenversicherung. Zum zertifizierten DOC OFFICE BGF Berater kann man sich an einem Tag ausbilden lassen. Die betriebliche Gesundheitsförderung findet zunehmendes Interesse, weil sie dazu dient, gesundheitlichen Belastungen der Beschäftigten vorzubeugen. Die entsprechenden Maßnahmen können entweder durch den Arbeitgeber selbst veranlasst oder aber durch die Kostenübernahme für die Beanspruchung externer Angebote und Dienstleister gefördert werden. Zudem kann ein Unternehmen bis zu 500 Euro pro Mitarbeiter und Jahr ohne Anrechnung eines geldwerten Vorteils beim Arbeitnehmer lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei für entsprechende Maßnahmen der Gesundheitsförderung zuwenden.

Betriebliche Gesundheit wird finanziell gefördert

Obwohl der Staat finanzielle Unterstützung bereitstellt, wird die Betriebliche Gesundheitsförderung in vielen Fällen nicht optimal genutzt. Hier setzt DOC OFFICE BGF an. Es ist völlig neuartig und die erste videobasierte betriebliche Gesundheitsförderung in Deutschland. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter erhält wöchentlich auf PC, Smartphone oder Tablet ihr/sein Wochenprogramm mit gesundheitsfördernden Lösungen, die jederzeit, überall und so oft man Lust hat abrufbar sind. Mindestens drei Mal pro Woche erhält der Nutzer neue Videos und geballtes Wissen für alle Arbeitnehmer – von den besten DOC OFFICE Trainern und Experten wie Jörg Löhr, Marco Löw, Professor Dr. Axel Yorkwer, Oliver Geisselhart, „Doc“ Weingart“ selbst und anderen.

Initiatoren fördern guten Zweck zugunsten von Kindern

Die Einführung des neuen Konzepts DOC OFFICE BGF wird mit dem Internet-Videoclip und der Firmen-Challenge „Deutschland macht den DOC WALK“ unterstützt. Im Internet-Video „Deutschland macht den DOC WALK“ geht das Team der Schwenninger Betriebskrankenkasse im wahrsten Sinne des Wortes mit gutem Beispiel im ersten Clip voran – im „Mücken-vertreiben-Shuffle“, einer Art Eigen-Interpretation des DOC WALK, die zum Schmunzeln und vor allem zum Selbermachen anregt. Wer es sich anschaut, kann gar nicht anders als es auszuprobieren, und bekommt sicherlich auch Lust darauf, mit seinen Kollegen im Unternehmen an der Firmenchallenge teilzunehmen und auch noch etwas Gutes für Deutschlands Nachwuchs zu tun. Denn die Firma mit dem besten eingesandten Clip gewinnt ein neuartiges videobasiertes Betriebliches Gesundheitsförderungskonzept DOC OFFICE BGF im Wert von bis zu 100.000 Euro, inklusive einem Gesundheitstag live mit dem renommierten Internisten Dr. Johannes (DOC) Weingart, der das Ganze erfunden hat. Und für jedes eingesandte DOC-WALK-Video spenden die Initiatoren fünf Euro, die bedürftigen Kindern in Deutschland zugutekommen. DOC Walk-Logowww.doc-walk.com