Deutsche Vermögensberatung für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

©Stockwerk fotolia.com Bei der Deutschen Vermögensberatung wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß geschrieben

Die Deutsche Vermögensberatung ist laut “kununu” der familienfreundlichste Finanzdienstleister Deutschlands. Auch branchenübergreifend gibt es einen Spitzenplatz in Sachen Familienbewusstsein.

Auf kununu.de können aktuelle und ehemalige Mitarbeiter ihren Arbeitgeber nach verschiedensten Kategorien bewerten. Beim Thema Familienbewusstsein erreichte die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) mit ihren rund 14.000 hauptberuflichen selbständigen Vermögensberatern mit Abstand die höchste Platzierung unter allen Finanzdienstleistern. Auch branchenübergreifend gab es für die DVAG einen Spitzenplatz in dieser Kategorie. Zu den Bewertungskriterien bezüglich der Familienfreundlichkeit zählen neben der Arbeitsatmosphäre, die Work-Life Balance, dem Gehalt und der Gleichberechtigung vor allem familienfreundliche Angebote wie flexible Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und Altersvorsorge. Für die Auswertung der Studie flossen über eine Million Bewertungen von über 208.000 Groß- und mittelständischen Unternehmen ein. Ebenfalls berücksichtigt wurden Kommentare und Input von Mitarbeitern zu Unternehmen, die im Vorfeld der aktuellen Befragung auf der kununu-Bewertungsplattform abgegeben wurden.

kununu-Geschäftsführer Dr. Ekkehard Veser zur ausgezeichneten Platzierung der DVAG: „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor im Kampf um die besten Mitarbeiter geworden. Erfolgreich werden vor allem jene Unternehmen sein, die die entsprechenden Rahmenbedingungen und ein familienfreundliches Betriebsklima schaffen. Die Deutsche Vermögensberatung überzeugt mit einem kununu-Score von 4,43 von maximal 5 Punkten und punktet mit einer überdurchschnittlichen Bewertung in den für Familienfreundlichkeit relevanten Kategorien: Gleichberechtigung, Karriere und Weiterbildung, Arbeitsatmosphäre, Führungskräfteverhalten, Work-Life-Balance sowie Gehalt und Sozialleistungen.”

Für Christian Glanz, Vorstandsmitglied der Deutschen Vermögensberatung, hat die Auszeichnung einen besonderen Stellenwert, da die Beurteilungen direkt von aktuellen und ehemaligen selbstständigen Vermögensberatern vorgenommen wurden und sich deren Rückmeldungen ungefiltert im Endergebnis widerspiegeln. „Als größte eigenständige Finanzberatung Deutschlands sind wir sehr stolz auf die hervorragende Beurteilung als besonders familienfreundliches Unternehmen und freuen uns, dass unsere Werte „leistungsorientiert menschlich stark” mit dieser Auszeichnung einmal mehr bestätigt werden”, so Glanz.

Die Deutsche Vermögensberatung bietet gerade unter dem Aspekt Vereinbarkeit von Beruf und Familie beste Bedingungen. Einer der wichtigsten Aspekte hierbei ist die enorme zeitliche Flexibilität, die der Beruf als Vermögensberater bei der DVAG ermöglicht. Weil zudem Vermögensberatung hier keine Frage der aktuellen Tätigkeit oder der Vorkenntnisse ist, bietet die DVAG auch Quereinsteigern eine berufliche Perspektive. Diese werden durch umfangreiche Ausbildung, individuelle Weiterbildung und persönliche Unterstützung optimal auf den Beruf als selbständiger Vermögensberater vorbereitet und sind dann für die Kunden als universeller Coach für Finanzen feste Ansprechpartner in allen Geld- und Vorsorgefragen. (ah)

www.dvag.de