DEURAG mit neuem Vertriebsvorstand

Stephan Mielke, neue Vertriebsvorstand der DEURAG Deutsche Rechtsschutzversicherung AG / Foto: © DEURAG

Stephan Mielke (46) heißt ab 1. Januar 2023 der neue Vertriebsvorstand der DEURAG Deutsche Rechtsschutzversicherung AG, Wiesbaden, Rechtsschutztochter der SIGNAL IDUNA Gruppe. Er folgt Ulrich Scheele, dessen befristete Vorstandsbestellung wie geplant zum 31. Dezember 2022 ausläuft. Scheele wird dann sein ruhendes Mandat als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender bei der DEURAG wieder aufnehmen. Zudem betreut er weiterhin federführend die freien Vertriebe bei SIGNAL IDUNA. Hier wird er sich wieder in vollem Umfang dem weiteren Ausbau des Maklergeschäfts widmen.

Mielke studierte nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann Wirtschaftswissenschaften. Anschließend durchlief er Stationen in Controlling und Vertrieb vor allem in Finanz- und Versicherungswirtschaft. 2009 stieß er als Trainee zu SIGNAL IDUNA. Hier bekleidete er verschiedene Führungspositionen im Vertrieb. Seit 2016 war er Gebietsdirektor in Oldenburg/Niedersachsen. (hdm)