Der Riese wankt – Bonität der USA herabgestuft

e36ea85729cb3c2a.usa_freiheitsstatue_weltmacht.jpg
© Gary - Fotolia.com

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Bonität der größten Volkswirtschaft herabgestuft. Sind die USA nun angezählt und welche weltwirtschaftlichen Konsequenzen impliziert dieser Schritt?

(fw/ah) Führung und Entschlossenheit in brenzligen Situationen sind geboten: Die sieben führenden Industriestaaten (G7) treten angesichts der sich ausweitenden Schuldenkrise in Europa und der Sorgen um die Kreditwürdigkeit der USA für eine Stabilisierung der Börsen ein. Die Länder seien sich einig, wenn erforderlich gemeinsam Liquidität und Stabilität an den Finanzmärkten bereitzustellen, berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel.