DELA sponsert Beachvolleyball EM

Foto: © pixabay/dimitrisvetsikas1969

Am nächsten Sonntag beginnt in den Niederlanden die Beachvolleyball Europameisterschaft. Die DELA ist Hauptsponsor. Bereits vor drei Jahren fand ein großes Beachvolleyball-Event im Heimatland der DELA statt.

Anfang des 20. Jahrhunderts als Freizeitsport begonnen, hat sich Beachvolleyball längst zu einer professionellen Sportart entwickelt, die seit 1992 auch Teil des Olympischen Programms ist. Seit 1993 veranstaltet der europäische Volleyball-Verband CEV auch Europameisterschaften. Die nächste Ausgabe des Turniers findet zwischen dem 15. und 21. Juli in den niederländischen Städten Apeldoorn, Utrecht, Rotterdam und Den Haag statt. Damit findet das Turnier zum ersten Mal in seiner Geschichte in mehr als einer Stadt statt.

„Die DELA ist stolz darauf, dass sie dieses Event als Hauptsponsor begleiten darf. Nach dem großen Erfolg der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2015 versprechen auch die Europameisterschaften ein tolles Erlebnis für Jung und Alt zu werden“, freut sich Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter DELA Deutschland. Die DELA hofft auf ähnlichen Zuspruch wie vor drei Jahren, als die ebenfalls in den Niederlanden ausgetragene Beachvolleyball-Weltmeisterschaft mehr als 100.000 Zuschauer in die Arenen lockte.

“Die DELA ist ein traditionsreiches Unternehmen mit jungem Spirit, das den Sportgeist fördern will. Die DELA bietet den Sportlern eine Bühne. Wir zeigen mit dieser Europameisterschaft, was für eine spannende Sportart Beachvolleyball ist. Höhen und Tiefen werden hier in nur einem Spiel öfters überwunden. Wir wissen besser als jeder andere, dass das Leben nicht immer nur Spaß macht. Lassen Sie sich von den Sportlern und deren sportlichen Leistungen begeistern und inspirieren“, freut sich Capellmann auf ein spannendes Sportereignis im Heimatland der DELA. (ahu)

www.dela.de