Deka Immobilien veräußert Bürogebäude in Brüssel

ddf5eafbe6c946cb.fotolia_9345106_xs.jpg
© Photonbleu - Fotolia.com

Die Deka Immobilien GmbH hat aus dem Offenen Immobilien-Publikumsfonds WestInvest InterSelect für rund 15 Mio. Euro ein Bürogebäude über Verkehrswert veräußert. Dies lässt sich einer Pressesendung entnehmen.

(fw/ah) Käufer des Objektes, das in Woluwe, einem Vorort der belgischen Hauptstadt Brüssel liegt ist Ethias, der drittgrößte belgische Versicherungskonzern. Das Objekt mit einer Mietfläche von 7.300 qm wurde 1997 bei Fertigstellung erworben. Mit dem Verkauf setzt die Deka Immobilien auch 2011 ihre Aktivitäten zur Portfoliobereinigung fort und reduziert den Anteil kleiner und älterer Immobilien in ihren Offenen Immobilien-Publikumsfonds.

www.deka.de