DBA Deutsche Bauwert AG schafft neuen Wohnraum in Lahr

Uwe_Birk_DBA.jpg
Uwe Birk

Neue Wohnungen für eine der bevölkerungswachstumsstärksten Kommunen Baden-Württembergs.

(fw) Die DBA Deutsche Bauwert AG mit Sitz in Baden-Baden und Wiesbaden hat in Lahr jetzt ein 5.800 qm großes Grundstück in zentraler Lage des Wohnentwicklungsareals Kanadaring erworben.

Das Unternehmen plant, dort bis Anfang 2018 und damit rechtzeitig zur Eröffnung der Landesgartenschau im benachbarten Bürgerpark 140 Wohneinheiten fertigzustellen. Uwe Birk, Vorstand DBA Deutsche Bauwert AG: „Wir möchten hochwertigen Wohnraum für einen der absoluten Wirtschaftsmotoren des Landes schaffen. Das zentral im Gesamtareal Kanadaring gelegene Grundstück bietet die besten Voraussetzungen für unser Konzept – auch weil es durch die unmittelbare Nähe zur Landesgartenschau künftig eine besonders wichtige Rolle erhält.“ Verkäufer ist die Städtische Wohnungsbau GmbH Lahr. Insgesamt investiert die DBA Deutsche Bauwert AG rund 25 Millionen Euro in das Projekt.

Die Bauarbeiten beginnen bereits im Herbst 2016. Das Unternehmen plant, die Bauanträge für das Projekt am Quartiersplatz mit insgesamt vier Baukörpern im zweiten Quartal bei der Stadt Lahr einzureichen. Das Projekt umfasst etwa 140 Einheiten mit jeweils rund 50 qm Wohnfläche: zwei Zimmer, Küche, Bad, Balkon. Außerdem sollen 140 Tiefgaragenstellplätze entstehen. Besonderes Augenmerk legt der Entwickler auch auf die Kostenvorteile, die sich durch die neue KfW-Förderung ab 1. April 2016 ergeben.

Künftige Bewohner profitieren zudem von der guten Infrastrukturanbindung und der zentralen Lage in Lahrs größtem zusammenhängenden Wohngebiet, in dem nach seiner Fertigstellung etwa 2.000 Menschen leben werden. Weitere Infrastrukturangebote, die in unmittelbarer Nähe entstehen, wie z. B. eine Bäckerei, werten das Areal weiter auf und machen es zu einer Visitenkarte des gesamten Wohngebiets. Dr. Wolfgang G. Müller, Oberbürgermeister von Lahr und Aufsichtsratsvorsitzender der Städtischen Wohnungsbau GmbH: „Die Quartiersentwicklung Kanadaring ist aufgrund unseres Bevölkerungswachstums und der anstehenden Landesgartenschau von besonderer Bedeutung für Lahr. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir mit der DBA Deutsche Bauwert AG einen renommierten und vertrauensvollen Partner an unserer Seite wissen, der hier bereits seit vielen Jahren aktiv ist und die Entwicklung der Stadt durch hochwertigen Wohnraum unterstützt.“

Weiteres Großprojekt in Lahr
Mit dem neuen Wohnprojekt setzt die DBA Deutsche Bauwert AG ihr erfolgreiches Engagement in Lahr konsequent fort. Das Unternehmen hat dort bereits die Projekte „Wohnen am Hohbergsee“ und „Villa Graf Zeppelin“ realisiert und entwickelt gerade auch das ehemalige Reichswaisenhaus-Areal auf dem sogenannten Altvater. Für das neue Projekt hat die Städtische Wohnungsbau GmbH einen langfristigen Generalmietvertrag mit der DBA Deutsche Bauwert AG abgeschlossen und wird künftig die Vermietung und Verwaltung der Liegenschaft verantworten.

Die DBA Deutsche Bauwert AG gehört zu den führenden Anbietern für Neubau-, Denkmal-, Konversions- und Revitalisierungsprojekte im Bereich Wohnungsbau in Deutschland und hat bereits mehr als 1.700 Wohneinheiten in ganz Deutschland entwickelt.

www.deutsche-bauwert.com