db X-trackers listet ETFs auf weltweite Sektoren-Indizes

3d2faa3bf6faf73f.etf_anlageklasse.jpg
© OneO2 - Fotolia.com

db X-trackers, die Plattform der Deutschen Bank für Exchange Traded Funds (ETFs), hat heute an der Deutschen Börse je einen ETF auf die zehn MSCI-World-Branchen-Indizes gelistet, die zusammen den MSCI World Index bilden. Dies lässt sich einer aktuellen Pressemitteilung entnehmen.

(fw/ah) Die neuen ETFs beziehen sich auf die Sektoren Basiskonsumgüter (zum Beispiel Nahrungs- und Genussmittel), Langlebige Konsumgüter (zum Beispiel Autos, Elektrogeräte, Bekleidung), Finanzwerte, Gesundheitswesen, Informationstechnologie, Telekommunikation, Versorger, Energieerzeugung, Industriewerte sowie Industrie-Rohstoffe (zum Beispiel Chemie, Industriegase, Metalle). “Mit diesen Branchen-ETFs können Anleger einfach und effizient Portfolios mit den gewünschten Schwerpunkten versehen – je nach dem, welche Markteinschätzung sie in Bezug auf die Entwicklung einzelner Branchen haben”, sagt Thorsten Michalik, verantwortlich für db X-trackers.

Die zehn neuen db x-trackers ETFs folgen der Entwicklung der MSCI-World-Sektoren-Indizes. Diese wählen aus 28 Industrienationen (ohne Schwellenländer) die wichtigsten Unternehmen der jeweiligen Branchen mit der höchsten Marktkapitalisierung aus.

www.dbxtrackers.com