“Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind”

Ebenfalls langfristig gesichert und erheblich ausgebaut wurde die bestehende Kundenbeziehung mit der Fonds Finanz. So wurden die bestehenden Lizenzvereinbarungen für die Nutzung der softfair-Produkte langfristig – in der Regel für die kommenden zehn Jahre – verlängert. Auch die Zusammenarbeit der beiden Häuser bei diversen Entwicklungsprojekten wurde für die kommenden zehn Jahre gesichert. Kern der Aufträge ist der Auf- und Ausbau der Allumfassenden Maklerplattform der Fonds Finanz, deren Herzstück das Akquise Center von softfair darstellt. „Ich freue mich sehr, dass wir die sehr gute Zusammenarbeit zwischen softfair und der Fonds Finanz für einen sehr langen Zeitraum sichern konnten. Die Fonds Finanz setzt damit weiter fest auf ihren langjährigen Partner, mit dem wir in Zukunft nicht nur die Allumfassende Maklerplattform umsetzen werden“, so Norbert Porazik, Geschäftsführer der Fonds Finanz. Zudem wurde softfair mit der Entwicklung einer Endkunden-App beauftragt, die datentechnisch direkt in das Akquise Center integriert sein wird. Sie ist damit für Makler die ideale und konkurrenzfähige Smartphone-Anwendung, um neue Endkunden zu akquirieren und Bestandskunden mit umfassendem Service langfristig zu binden.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir einen so renommierten Neukunden hinzugewinnen und die Zusammenarbeit mit langjährigen Kunden ausbauen konnten“, so Matthias Brauch, Geschäftsführer von softfair. „Das zeigt, dass wir mit unserer konsequenten Konzentration auf benutzerfreundliche Beratungslösungen und digitale Abschlussprozesse nach wie vor auf dem richtigen Weg sind.“ (ahu)