Das erwartet Sie beim Zukunftsmarkt AltersVorsorge

Foto: © Chinnapong - stock.adobe.com

Am 2. und 3. März findet der mittlerweile 22. Zukunftsmarkt AltersVorsorge statt. Auch wenn die Veranstaltung in diesem Jahr aufgrund gegebener Umstände anders verlaufen wird als in den Vorjahren, können sich die Teilnehmer dennoch über gewohnt spannende Themen freuen.

Nach Möglichkeit soll der Zukunftsmarkt AltersVorsorge 2021 als Hybrid-Veranstaltung stattfinden, also sowohl digital als auch als Präsenzveranstaltung. Sollte aufgrund der Corona-Lage keine Präsenzveranstaltung möglich sein, kann die Präsenzanmeldung problemlos in eine Online-Teilnahme umgewandelt werden. Den Teilnehmern die Differenzgebühr dann erstattet.

Egal in welcher Form der Zukunftsmarkt AltersVorsorge stattfinden wird, die Teilnehmer können sich auf jeden Fall über substantielle Redebeiträge und spannende Diskussion freuen. So konnten Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Dr. Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, als Keynotes gewonnen werden. Gerade wegen der in diesem Herbst anstehenden Bundestagswahl dürfte die große politische Diskussionsrunde mit Vertretern aller im Bundestag vertreten Parteien werden.

Moderiert wird der Zukunftsmarkt AltersVorsorge von Prof. Dr. Bert Rürup und Dr. Michael Karst. In den verschiedenen Programmpunkten werden alle Säulen der Altersvorsorge betrachtet und die Entscheider werden im Hinblick auf Komplexitätsreduzierung und Transparenz in die Pflicht genommen.

Zudem wird am Abend des 2. März noch der Deutsche BAV Preis verliehen, für den unter folgendem Link noch Anmeldungen möglich sind.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.(ahu)