“Das ermöglicht uns, das Serviceangebot zu verbessern”

Ralph Konrad, Vorstand der JDC Group / Foto: © JDC

Die eVorsorge Systems GmbH und die Jung, DMS & Cie. Pro GmbH beabsichtigen ihre Zusammenarbeit im Bereich der firmenverbundenen Vermittler auszubauen und zu intensivieren.

Im Rahmen der Übernahme der Geschäftsfeldabwicklung im Versicherungsbereich für die VW Bank entstand zwischen der zur VData Gruppe gehörenden eVorsorge Systems GmbH und der zur JDC Group AG gehörenden Jung, DMS & Cie. Pro GmbH eine Zusammenarbeit, die nun um den Bereich der firmenverbundenen Vermittler ausgebaut und intensiviert werden soll. So haben beide Seiten umfangreiche, universelle Schnittstellen geschaffen, um die medienbruchfreie Kommunikation der IT-Systeme der beiden Häuser zu gewährleisten. Dadurch können auch andere eVorsorge Großkunden das Plattformangebot der JDC nutzen.

„Wir bieten seit Jahrzehnten komplexe, onlinebasierte Software-Lösungen für das Belegschaftsgeschäft an und kennen die damit verbundenen Herausforderungen daher nur zu gut. Das Plattformmodell der JDC ist in dieser Form einzigartig auf dem Markt. In Kombination mit unseren Lösungen kann dies die Wertschöpfung und das Wachstum unserer Kunden signifikant erhöhen“, bewertet Stefan Huber, Geschäftsführer der eVorsorge Systems GmbH, die Zusammenarbeit.

Auch Ralph Konrad, Vorstand der JDC Group AG, betont die Chancen: „Wir freuen uns über die Kooperation eVorsorge, die eines der besten Systeme im Markt entwickelt haben. Die Vernetzung unserer Häuser wird unser Serviceangebot gegenüber den Kunden nochmals verbessern und wirtschaftliche Vorteile für alle Beteiligten bringen.“ (ahu)