Commerzbank Real gründet “Digital-Werk” mit Florian Stadlbauer an der Spitze

Florian Stadlbauer ab sofort für Digital Werk der Commerzbank Real verantwortlich

Die Commerz Real hat zur Forcierung und Bündelung ihrer Digitalisierungs-Aktivitäten ein eigenes „Digital-Werk“ gegründet und dafür mit Florian Stadlbauer (39) einen der führenden Köpfe der Computerspiel-Branche gewonnen.

(fw/ah) Florian Stadlbauer (39), einer der führenden Köpfe der Computerspiel-Branche in Deutschland, arbeitetet ab sofort für die Commerzbank Real. Er wird dort als Head of Digitalization das neugegründete “Digital-Werk” verantworten. das die Digitalisierung-Aktivitäten der Commerzbank Real forcieren und bündeln soll. Stadlbauer ist promovierter Betriebswirt und hat 2001 mit dem Frankfurter “Deck13” einer der erfolgreichsten deutschen Entwicklungsstudios für Videospiele mitbegründet. Dort war er zuletzt als Geschäftsführer für die kaufmännische Leitung, den Bereich Business Development und die Strategieentwicklung zuständig. Unter seiner Führung wurden einige der international erfolgreichsten deutschen Videospiele produziert. Darüberhinaus ist Stadlbauer seit 2013 für das hessische Wirtschaftsministerium als Technologiebeauftrager tätig und saß zudem von 2013 bis 2016 dem Bundesverband der deutschen Games-Branche (GAME) vor.  „Florian Stadlbauer ist genau die richtige Besetzung, um die Commerz Real auf dem Weg zum ersten digitalen Assetmanager und integrierten Investmentdienstleister entscheidend nach vorne zu bringen“, so Andreas Muschter, Vorsitzender des Vorstands der Commerz Real. Mit der Einrichtung des “Digital-Werks” verfolgt Commerzbank Real das Ziel, das Geschäftsmodell zu optimieren, sämtliche Geschäftsprozesse zu flexibilisieren und automatisieren sowie Daten effektiv und gewinnbringender zu nutzen.  „Wir betrachten die Digitalisierung aus der Sicht unserer Kunden: Welche Dienstleistungen fragen sie heute nach, welche werden sie künftig nachfragen, und über welche Kanäle würden sie sie nutzen? Daran orientieren wir unsere Geschäftsstrategie“, erläutert Muschter. Dafür sucht Commerz Real gezielt die Zusammenarbeit mit sogenannten Prop Techs, also junge Technologie-Unternehmen der Immobilienbranche. Das Digital-Werk besteht aus Mitarbeitern der verschiedenen Unternehmensbereiche der Commerz Real.

www.commerzreal.com