Commerzbank kündigt Rückzahlung der Staatshilfen an

90cb0bc1d0e06013.1commerzbank_frankfurt.jpg
© Markus Gössing - Fotolia.com

Die Commerzbank will einen Großteil der stillen Einlage des Rettungsfonds SoFFin zurückführen. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

(fw/ah) Nach Angaben des Manager Magazins sollen bis zum Sommer insgesamt 14,3 Milliarden Euro der Staatsgelder zurückgezahlt werden. Die danach noch verbleibenden rund 1,9 Milliarden Euro sollen bis spätestens 2014 aus künftigem freien Kapital abgelöst werden.