Christian Badde übernimmt Vorsitz der LBS-Gruppe

3f60684d482cd7db.fotolia_547953_xs.jpg
© Liv Friis-Larsen - Fotolia.com

Dr. Christian Badde (63), Vorstandsvorsitzender der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, ist zum neuen Vorsitzenden der LBS-Bausparkassenkonferenz gewählt worden. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Er tritt an die Stelle von Heinz Panter, der das oberste Gremium der Landesbausparkassen seit Juli 2005 geleitet hat und zum 31. August 2010 aus seinem Amt als Vorstandsvorsitzender der LBS Baden-Württemberg ausscheidet.

Die 10 Landesbausparkassen sind laut LBS mit einem Neuvertragsanteil von rund 39 Prozent Branchenführer in Deutschland. Für ihre 9 Millionen Kunden führten die “Bausparkassen der Sparkassen” am Jahresende 2009 rund 11 Millionen Verträge über eine Bausparsumme von 259,2 Milliarden Euro.

www.lbs.de