Chinas Wirtschaftswachstum gedrosselt

5624f7f5c0d6ec6b.fotolia_8597540_subscription_xxl_fertig.jpg
© moonrun - Fotolia.com

Das überdurchschnittliche Wirtschaftswachstum der chinesischen Ökonomie scheint abzuflauen. Die Industrietätigkeit in der Volksrepublik ging zum dritten Mal in Folge zurück.

(fw/ah) Der Einkaufsmanagerindex der Großbank HSBC belegt, dass die Geschäfte in der Industrie im September zum dritten Mal in Folge geschrumpft sind. Der Index liegt aktuell bei 49,9 Punkten und damit knapp unterhalb der kritischen Schwelle. Werte unterhalb der 50-Punkte-Marke werden als Indiz für eine schrumpfende Wirtschaft gedeutet. Die Entwicklung in China steht im Fokus, denn die Volksrepublik war in den vergangenen Jahren ein entscheidender Antreiber für die globale Ökonomie.