„ZBI Professional 6“ voll investiert

(fw/kb) Der Fonds erwarb im Berliner Stadtteil Alt-Hohenschönhausen insgesamt 142 Wohneinheiten sowie eine Gewerbeeinheit. Der Kaufpreis für die Wohnanlage liegt inklusive Sanierung bei 11,9 Millionen Euro. Der Fonds hat damit sein Investitionsvolumen von über 137 Millionen Euro in 35 Objekten angelegt. Etwa 52 Prozent des Portfolios befindet sich in Berlin, 34 Prozent in den alten Bundesländern und 14 Prozent in den neuen Bundesländern.

Derzeit verwaltet die ZBI Gruppe nach eigenen Angaben rund 16.000 Wohnungen. Das gesamte Investitionsvolumen der ZBI-Fonds liegt bei rund 1,4 Milliarden Euro.

www.zbi-ag.de

So hat DEXTRO die Deutsche Lichtmiete geratet

Die fünf Vermögensanlagen der Emission „Lichtmiete EnergieEffizienz A+“ wurden von DEXTRO mit der Note A bewertet und in die Risikoklasse 4 (nach WpHG) eingestuft. Mit den fünf Vermögensanlagen der Emission „LichtmieteEnergieffizienz A+“, die als Direktinvestment...

Value-Investing vor Renaissance

Die Anzeichen für eine Renaissance des Value-Ansatzes in der Geldanlage mehren sich: Value-Aktien sind seit der Finanzkrise 2007/08 nicht nur anhaltend schwach bewertet, sondern weisen auch einen immer höheren Bewertungsabschlag zu den favorisierten Growth-Titeln auf.

HAHN Gruppe investiert im Ruhrgebiet

Die Hahn Gruppe hat einen neuen Publikums-AIF aufgelegt. Dieser investiert in real-Filiale im Südosten des Ruhrgebiets. Die BaFin hat der Hahn Gruppe am 20. Juli die Vertriebsfreigabe für den HAHN Pluswertfonds 172 erteilt. Dieser investiert...
20111109_Wolfgang_Dippold_2.jpg

Objektverkäufe generieren 61 Millionen Euro für PROJECT Fonds

(fw/ah) 61 Millionen Euro sind im Zuge der abgeschlossenen Objekte an die investierten PROJECT Beteiligungsgesellschaften zurückgeflossen. In diesen Objekten befanden sich 141 Wohnungen und acht Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtfläche von 18.830 m², die vollständig verkauft wurden. „Der positive Track Record des abgelaufenen Geschäftsjahres bestätigt erneut, dass unsere Exit-Strategie über eigene festangestellte Verkäufer zuverlässig funktioniert und stabile Renditen für unsere Investoren erzielt", so Wolfgang Dippold, geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Investment Gruppe.

Der aus den im Jahr 2014 abgeschlossenen Immobilienentwicklungen resultierende Gewinn beläuft sich auf knapp 10 Millionen Euro. „Bei allen bisher für PROJECT Fonds abgeschlossenen Objekten konnten wir eine durchschnittliche Rendite von 12,22 Prozent erzielen. Durch Optimierungsmaßnahmen der letzten Jahre erwarten wir künftig höhere Renditen", bestätigt Dippold. 2015 wollen die Franken acht weitere Objekte abschließen, darunter überwiegend Wohnbauprojekte mit insgesamt 195 Wohn- und 19 Gewerbeeinheiten und einem Gesamtverkaufsvolumen von rund 69 Millionen Euro. Fünf dieser acht Immobilienentwicklungen sind bereits vollständig verkauft. Das Wohnobjekt mit der geringsten Verkaufsquote hat einen Verkaufsstand von 81 Prozent.



www.project-investment.de

Deutsche Finance gründet Tochtergesellschaft

Mit der Deutsche Finance Securities GmbH hat die Deutsche Finance Group eine neue Assetmanagement-Gesellschaft gegründet, die sich auf international gelistete Immobilienwerte fokussiert. Geleitet werden die Geschicke des neuen Unternehmens von Michael Steindler, der über langjährige...

Es wird ernst im Fall P&R

Das Insolvenzverfahren gegen P&R ist eröffnet. Dabei wurde eine böse Vorahnung bestätigt. Aufgrund des großen Interesses werden die Sichtungstermine in einer großen Halle stattfinden. Heute hat das Amtsgericht München das Insolvenzverfahren gegen die deutschen P&R...

BIT: Roadshow in fünf Städten

(fw/kb) Schwerpunkt sind Investitionen in Erneuerbare Energien und Immobilien. Daneben stehen Direktinvestments in Wälder und ein neues Container-Angebot auf der Agenda. Vorstandsvorsitzender Sascha Sommer wird einen Vortrag zum Thema Dokumentation halten. Außerdem wird Frank Rottenbacher, Vorstand AfW Bundesverband Finanzdienstleistung, über Erlaubniserteilung und Sachkundeprüfung gemäß §34f Gewerbeordnung referieren. Die Termine sind: 28. Mai in Hamburg, 29. Mai in Düsseldorf, 05. Juni in München und 06. Juni in Stuttgart, jeweils von 9 Uhr bis 17.30 Uhr.

BIT Treuhand ist ein unabhängiges Handelshaus für geschlossene Fonds mit den Zielgruppen Finanzdienstleister und Banken.

www.bit-ag.com

FIDURA investiert in Automobilhandelsdienstleister

FIDURA Private Equity Fonds sind Leadinvestor einer Finanzierungsrunde, die die VEACT GmbH abgeschlossen hat. Das Unternehmen stellt Dienstleistungen für den Automobilhandel zur Verfügung. Die VEACT GmbH aus München stellt seinen Kunden Standard-Software über eine Software...

Deutsche Finance gründet Haftungsdach

Die Deutsche Finance Group hat eine neue Plattform gestartet, die Vertriebspartnern eine Erweiterung ihres Handlungsrahmens erlaubt. Dazu gehört auch eine Akademie. Künftig betreut die Deutsche Finance Solutions angebundene Vertriebspartner mit Erlaubnis zum Finanzanlagenvermittler nach §...