Swiss Life zeigt Stärke

Swiss Life und die Kraft der Assekuranz

Wer in Zeiten niedriger Marktzinsen die Welt der Assekuranz und Banken vergleicht, stellt fest, die Versicherer können mit Risiken und Geld besser umgehen. Ein Beispiel ist die Swiss Life Gruppe.

EPX: Immobilienpreise ziehen weiter an

Im Juni 2016 sind erneut die Preise in allen drei vom EUROPACE Hauspreisindex EPX untersuchten Segmenten angestiegen. Dieses Mal entwickelten sich die Preise für Eigentumswohnungen mit einem Anstieg um 2,57 Prozent zum Vormonat sogar noch etwas stärker als die für bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser (+2,33 Prozent).

Keine Angst vor MiFID II

Schreckensnachrichten und Gerüchte zur neuen EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II ver­breiten sich in unserer Branche seit ihrer Veröffentlichung. Hervorgerufen und geschürt durch die Unsicherheit, die dadurch entsteht, dass der Zeitplan für wichtige Zusatz-Regelwerke von der EU-Kommission nicht eingehalten werden konnte.
Brasilien leidet unter Olympia

WM oder Olympische Spiele – Brasilien verliert

Die olympischen Spiele sind noch nicht eröffnet, da warnen die Experten vor den wirtschaftlichen Folgen. Nach dem Debakel Fußball-Weltmeisterschaft wäre das bereits die zweite Niederlage.
Pools_Haftungsdach.jpg

Pool- und Haftungsdach-Navigator 2014

Als Entscheidungshilfe für unentschlossene Vermittler finden Sie auf den folgenden Seiten im Downloadbereich einen Überblick über Leistungen und Services von Haftungsdächern und Maklerpools.
Michael_Ebner_KGAL.jpg

Investitionen in erneuerbare Energien steigen

Bis zum Jahr 2040 wird sich der weltweite Primärenergiebedarf um 40 Prozent erhöhen. Vor diesem Hintergrund werden die Investitionen in erneuerbare Energien weiter steigen. Europa bietet auch weiterhin ein sehr attraktives Marktumfeld.

Berlins Büronutzer von morgen

Berlin überholt London Central bei Wachstum der Bürobeschäftigung - Berlin-Mitte bei Start-ups als Standort vorn - Digitalunternnehmen treiben Büromarktentwicklung. Berlins wirtschaftlicher Strukturwandel in den vergangen fünf bis zehn Jahren war herausragend – auch im europäischen Kontext.

Deka: 9 Mrd. Euro Nettovertriebsleistung im 1. Halbjahr

Die Deka-Gruppe erreichte mit einer Nettovertriebsleistung von rund 9 Mrd. Euro im ersten Halbjahr 2016 ungeachtet der Marktturbulenzen ein stabiles Wachstum. Sie konnte damit das hohe Wachstums­momentum aus dem Vergleichszeitraum 2015 (rund 10 Mrd. Euro) auf­rechterhalten.

Preisboom auf den Wohnungsmärkten

Der Mietpreisanstieg auf dem Wohnungsmarkt in den acht von JLL untersuchten Städten, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart hat sich im ersten Halbjahr 2016 weiter beschleunigt.

Oberbank: Rekordergebnis in H1 2016

Das Bankgeschäft befindet sich derzeit im größten Wandel seiner Geschichte. So lastet einerseits enormer Druck auf den Zinsspannen, andererseits setzen neue regulatorische Vorgaben den Banken zu. Trotzdem konnte Oberbank Generaldirektor Franz Gasselsberger erneut ein hervorragendes Ergebnis für das erste Halbjahr 2016 präsentieren.