Warning: PDOStatement::execute(): MySQL server has gone away in /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/idiorm/idiorm.php on line 505

Warning: PDOStatement::execute(): Error reading result set's header in /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/idiorm/idiorm.php on line 505

Warning: mysqli_query(): MySQL server has gone away in /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-includes/wp-db.php on line 2007

Warning: mysqli_query(): Error reading result set's header in /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-includes/wp-db.php on line 2007
Marktübersicht Archive - Seite 2 von 12 - finanzwelt

Deutsche Wirtschaftsleistung Q2 2016

Die deutsche Wirtschaft hat ihren Wachstumskurs mit etwas abgeschwächtem Tempo fortgesetzt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im zweiten Quartal 2016 - preis-, saison- und kalenderbereinigt - um 0,4 Prozent höher als im ersten Quartal 2016. Zum Jahresbeginn 2016 hatte es einen kräftigen Anstieg des BIP von 0,7 Prozent gegeben.

Maklerpoolnavigator 2018

Welcher Pool passt zu mir? Maklerpools sind für die Arbeit vieler Makler mittlerweile unabdingbar. Bieten sie doch mit Service und Software längst mehr als nur eine Einkaufsgemeinschaft. Den passenden Maklerpool zu finden, ist nicht ganz...
Frau_Haus.jpg

Baufinanzierung

Die Niedrigzinszeit wird nicht ewig anhalten. Daher lohnt es sich, sie zu nutzen, solange es geht. Welche Konditionen die einzelnen Baufinanzierer bieten, lesen Sie in unserer großen Übersicht unten im Downloadbereich.

Coface: Branchenrisiken steigen weiter

Der Aufschwung in der privaten Konsumnachfrage zeigt das wiedererstarkte Vertrauen der Konsumenten und auch der Unternehmen in Westeuropa. Dies positive Dynamik hat dazu geführt, dass sich die Informations- und Telekommunikationstechnologieund die Automobilbranchewieder in die Kategorie „niedriges Risiko“verbessert haben.

Brexit-Folgen: Main schlägt Seine

Frankfurt, Paris, Dublin oder doch Luxemburg? Seit dem britischen Votum diskutieren Politik, Medien und Wirtschaft darüber, welche Finanzstandorte vom Brexit profitieren könnten. Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt: Vieles spricht für Frankfurt.

EU-Budget: Lastenverteilung nach Brexit?

Mit dem Brexit stellen sich zwei grundsätzliche Fragen zum EU-Haushalt. Erstens, wie finanzielle Verpflichtungen Großbritanniens, die über das weiterhin unsichere Datum des Austritts hinausreichen, behandelt werden sollen, z.B. die als pay-as-you-go System organisierte Altersvorsorge...

Veränderungen im Verhalten des Kunden

Finanzinstitute sehen große Veränderungen im Informations- und Entscheidungsverhalten ihrer Kunden. Niedrigzinsen, Vertrauensverlust, Unsicherheiten, soziale Veränderungen, Internet, um nur einige Aspekte zu nennen, werden die Modalitäten von Geldanlagen weiter verändern. (fw/rm) Die Finanzszene wird weitere...

Öffentliche Schulden 2015 um 1 Prozent geringer

Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden u. Gemeindeverbände sowie Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) war beim nicht-öffentlichen Bereich zum Jahresende 2015 mit 2 022,6 Milliarden Euro verschuldet.

Finanzindustrie: Höhere Grundgehälter helfen nicht

Höhere Grundgehälter sind kein geeignetes Instrument, um Manager und Mitarbeiter in leitender Funktion zu gewinnen und zu binden. Zu dieser Einschätzung kommen 85 Prozent der europäischen Finanzinstitute, die für eine aktuelle Mercer-Studie befragt wurden.

Berlins Büronutzer von morgen

Berlin überholt London Central bei Wachstum der Bürobeschäftigung - Berlin-Mitte bei Start-ups als Standort vorn - Digitalunternnehmen treiben Büromarktentwicklung. Berlins wirtschaftlicher Strukturwandel in den vergangen fünf bis zehn Jahren war herausragend – auch im europäischen Kontext.

Fatal error: Uncaught PDOException: SQLSTATE[HY000]: General error: 2006 MySQL server has gone away in /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/idiorm/idiorm.php:505 Stack trace: #0 /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/idiorm/idiorm.php(505): PDOStatement->execute() #1 /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/idiorm/idiorm.php(1909): ORM::_execute('SELECT * FROM `...', Array, 'default') #2 /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/idiorm/idiorm.php(687): ORM->_run() #3 /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/paris/paris.php(145): ORM->find_one(1) #4 /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/idiorm/idiorm.php(2269): ORMWrapper->find_one(1) #5 /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/lib/Form/Widget.php(271): ORM->__call('findOne', Array) #6 /us in /usr/local/www/apache24/noexec/finanzwelt/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/j4mie/idiorm/idiorm.php on line 505