Andretzki_Marcel_Veritas_b.jpg

Veritas Investment verstärkt Vertrieb

(fw/an) Des Weiteren verstärkt Annabelle Bannach das Client Service Team. Zusätzlich zu ihrer Rolle als Manager Client Service wird sie als Assistentin der Geschäftsleitung fungieren. Beide Mitarbeiter berichten an Geschäftsführerin Kerstin Behnke.

Andretzki kommt laut Veritas von der SEB Asset Management AG, wo er als Client Executive unabhängige Finanzberater, Fondsplattformen, Genossenschaftsbanken und Sparkassen (Depot-B-Veranlagung) betreute. Der Finanz- und Investment-Ökonom (VWA) blickt nach Angaben der Investmentgesellschaft auf über zehn Jahre Erfahrung im Publikumsfondsvertrieb bei der SEB Asset Management AG sowie bei der SEB Bank AG zurück.

Auch Bannach war Unternehmensangaben zufolge über viele Jahre im Client Service für verschiedene internationale Fondsgesellschaften tätig, unter anderem bei der Fleming Fund Management (Luxembourg) S.A. und bei Gartmore und Fidelity in Deutschland.

Die Veritas Investment GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1991 als Kapitalanlagegesellschaft gegründet und ist seit über 20 Jahren am deutschen Markt tätig. Die Investmentboutique ist auf systematische, regelbasierte Investmentstrategien spezialisiert.

www.veritas-investment.de
Mayer_Bernd_BayernLB_b.jpg

Bayern LB ernennt neuen Bereichsleiter Immobilien

(fw/an) Er folgt damit Unternehmensangaben zufolge auf die vorigen Bereichsleiter Thomas Jebsen, der als Mitglied in den Vorstand der DKB Berlin berufen wurde und Georg Jewgrafow, der in den Vorstand der Real I.S. AG wechselt.

Der gelernte Bankkaufmann und Betriebswirt Mayer ist nach Angaben der Landesbank seit 1993 für das Kreditinstitut tätig und leitet seit 2009 den Bereich Sparkassen & Verbund der Bayern LB. „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Mayer einen Immobilienexperten aus dem eigenen Hause als Leiter für unseren Immobilienbereich ernennen konnten. Wir sind überzeugt, dass Herr Mayer mit seinen langjährigen Erfahrungen im Immobiliengeschäft der Bayern LB die weitere konsequente Ausrichtung des Bereichs auf den Kernmarkt Deutschland mit den entsprechenden nationalen und internationalen Kunden weiter voranbringen wird", sagte Dr. Edgar Zoller, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bayern LB.

Die Bayerische Landesbank (Bayern LB) mit Sitz in München hat sich auf das Geschäft mit großen und mittelständischen Kunden in Deutschland spezialisiert und ist Zentralbank und Produktlieferant für die bayerischen Sparkassen. Der Konzern beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit mehr als 10.800 Mitarbeiter.

www.bayernlb.de
Stillhart_Jean-Pierre_Vontobel.jpg

Vontobel beruft neuen Leiter Private Banking Schweiz

(fw/an) Der 46-jährige Bankfachmann blickt Unternehmensangaben zufolge auf eine langjährige Fach- und Berufserfahrung im Geschäft mit vermögenden Privatkunden zurück und leitete zuvor unter anderem das Schweizer Privatkundengeschäft der Privatbank Rothschild.

„Ich freue mich außerordentlich, dass es uns gelungen ist, in der Person von Jean-Pierre
Stillhart eine hervorragend vernetzte Persönlichkeit sowie einen erfahrenen Private Banker als Leiter für unser anspruchsvolles Schweizer Privatkundengeschäft zu gewinnen", sagte Georg Schubiger, Leiter Private Banking von Vontobel.

Die Vontobel Holding AG ist eine global ausgerichtete Schweizer Privatbank mit Sitz in Zürich. Sie wurde 1924 gegründet und beschäftigt eigenen Angaben zufolge weltweit rund 1.500 Mitarbeiter. Vontobel ist auf die Vermögensverwaltung für Privatkunden und institutionelle Anleger sowie das Investment Banking spezialisiert.

www.vontobel.com
Reinhard_Loose.jpg

MPL AG: Vertrag von Finanzvorstand verlängert

Vor seinem Wechsel zu MLP im Jahr 2011 trug Loose die Gesamtverantwortung für alle Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsgesellschaften der Daimler Financial Services AG sowie der Mercedes Benz Bank AG in Spanien. Zuvor war er Mitglied im Vorstand der Mercedes Benz Bank AG, Stuttgart.

Barings präsentiert Lars Albert als neuen Vertriebsdirektor

(fw/ah) Zuvor war Albert bei Henderson Global Investors und hier zuständig für den Vertrieb von Investmentfonds an Banken, Dachfonds, Family Offices und Vermögensverwalter. Er berichtet künftig an Oliver Morath, Head of European and Middle East Sales. Oliver Morath, sagt zum Neuzugang: "Wir freuen uns sehr, Lars bei Barings begrüßen zu können. Er kommt in einer spannenden Phase zu uns, in der wir weiter wachsen und unsere Position in Deutschland festigen wollen."

www.barings.com
Michael_Otten.jpg

Bouwfonds: Neuer Syndikus ernannt

Seit Anfang Januar leitet Michael Otten als Syndikus die rechtlichen Belange der Bouwfonds Real Estate Investment Management GmbH (Bouwfonds REIM). Nach verschiedenen Stationen in der Münchener Rück Gruppe war Otten seit 2007 für den...
Hertweck_Bernd_Wuestenrot_Wuerttembergische_b.jpg

Wüstenrot mit neuer Vorstandsspitze

(fw/an) In dieser Funktion übernimmt Hertweck Unternehmensangaben zufolge auch die Leitung des Geschäftsfelds Bauspar Bank und vertritt dieses im Management Board der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W). Hertweck folgt als Geschäftsfeldleiter auf Matthias Lechner, der laut Wüstenrot Ende August nach Vollendung seines 59. Lebensjahres in den Ruhestand treten wird.

Hertweck ist seit 2006 Vorstand für Vertrieb und Marketing der Wüstenrot Bausparkasse und hat nach Angaben der Gesellschaft sowohl die Produktlandschaft als auch den Vertrieb der Bausparkasse reformiert und modernisiert. „Wir wünschen Herrn Hertweck auch für seine neue Aufgabe eine glückliche Hand und bestes Gelingen", sagte Dr. Alexander Erdland, Wüstenrot-Aufsichtsratsvorsitzender und W&W-Vorstandschef.

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist ein Finanzdienstleister mit Sitz in Stuttgart. Der Konzern ist im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden und betreut heute nach eigenen Angaben rund sechs Millionen Kunden.

www.ww-ag.com
Oliver_Clasen.jpg

Neuer Vorstand bei Long-Term Investing Research AG

Von 2007 bis 2011 war er in der Geschäftsführung von Allianz Global Investors (AGI) tätig und zudem Vorstandsmitglied des BVI Bundesverband Investment und Asset Management.Vor seiner Zeit bei der AGI arbeitete der Diplom-Kaufmann etwa bei der dbi und der Deutschen Investment-Trust Gesellschaft für Wertpapieranlagen mbH (DIT).
AndreasHeiming8181.jpg

FondsKonzept mit neuem Vertriebsleiter

Er verantwortet zusammenmit Thomas Brosche und Helmut Grieger die regionale Betreuung der Geschäftspartner in Deutschland. Während Grieger den süddeutschen und Brosche den mitteldeutschen Raum unter sich habe, wird sich Heiming um West- und Norddeutschland kümmern. Heiming ist seit mehr als 12 Jahren in der Finanz- und Investmentberatung tätig.
RingNick.jpg

Threadneedle Investments: Nick Ring zum zum Head of Distribution ernannt

Ring arbeitet bereits seit fünf Jahren bei Threadneedle und sorgte zuletzt als Global Head of Product für die Entwicklung und Umsetzung einer integrierten Produktstrategie. Dabei war er insbesondere für die Einführung der Threadneedle Commodity Produkte und einer Absolute Return Palette verantwortlich. Vorherige berufliche Stationen waren KPMG, Gartmore und Prudential.