DTZ: Martin Fiedler leitet Personalbereich Nordeuropa

(fw/kb) Fiedler bringt mehr als 23 Jahre Erfahrung im Bereich Human Resources mit. Zuvor verantwortete er die Human-Resources-Abteilungen von Unternehmen im Technologie-, Industrie-, Tourismus- und Finanzsektor, u.a. The Royal Bank of Scotland, American Express, Dell und Thomas Cook. Zudem war er mehrere Jahre als Head of Human Resources bei Corpus Sireo tätig.

DTZ, ein Unternehmen der australischen UGL Gruppe, ist ein international tätiger Immobiliendienstleister. Das Unternehmen beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 208 Büros in über 52 Ländern.

www.dtz.com

Frank Schönherr neu bei Crédit Agricole

Die Crédit Agricole Corporate and Investment Bank hat Frank Schönherr zum Senior Country Officer für Deutschland und Österreich bestellt. Schönherr wird damit in Zukunft das Investmentbank-Geschäft von Crédit Agricole CIB in Deutschland und Österreich...
DrDiekmann4038_2.jpg

comdirect bank: Finanz- und Personalvorstand Christian Diekmann nimmt seinen Hut

(fw/ah) Diekmann war rund fünf Jahre Finanzvorstand der comdirect bank, seit 2012 auch deren Personalvorstand. „Christian Diekmann hat die comdirect in den vergangenen Jahren maßgeblich vorangebracht, beispielsweise beim Aufbau der B2B Sparte der comdirect Gruppe" betont Martin Zielke, Aufsichtsratsvorsitzender der comdirect bank. „Wir danken ihm herzlich für sein großes Engagement und seine außerordentlichen Leistungen und wünschen ihm für die anstehenden beruflichen Herausforderungen allen erdenklichen Erfolg". Diekmann wird Geschäftsführer der Hamburger Zertus Gruppe.

Hohrein ist seit fünf Jahren Bereichsleiter der comdirect bank mit der Verantwortung für Finanzen, Controlling & Risikomanagement. Das neue Vorstandsmitglied hat eine Bankausbildung, ist Diplom-Kaufmann und war neun Jahre Unternehmensberater bei McKinsey & Company. „Holger Hohrein bringt umfassendes Wissen und entsprechende Erfahrung aus seiner Zeit als Berater großer Banken mit", so Zielke.
Neben Finanzen, Controlling & Risikomanagement wird Hohrein Personal, Business Development, Compliance & Geldwäscheprävention sowie das Business to Business Geschäft verantworten. Darüber hinaus ist vorgesehen, dass er Vorsitzender des Aufsichtsrats der ebase wird.


www.comdirect.de

Alexander Froschauer neu bei AXA

Darüber hinaus zeichnet er für die weitere Entwicklung des Bereiches Fixed Income in Deutschland und Österreich verantwortlich. Froschauer kommt von der LGT Capital Management. Dort war er in den vergangenen fünf Jahren als Senior Client Portfolio Manager Fixed Income unter anderem verantwortlich für die Entwicklung, Präsentation und Optimierung der gesamten Anleiheportfoliopalette.

Neue Sales Managerin bei Feri Trust

In dieser Funktion soll sie die bestehenden Kundenbeziehungen intensivieren und weiter ausbauen. Ahrens, diplomierte Betriebswirtin, verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Assetmanagement und war in ähnlichen Funktionen bei Oppenheim KAG, Lazard Asset Management und der WestLB Asset Management KAG tätig.

Aberdeen Asset Management baut sein Team

Insgesamt verfügt er über 16 Jahre Erfahrung unter anderem als Trader, Institutional Equity & Derivative Sales, Fund Manager, Senior Sales und Relationship Manager für die Deutschschweiz und Liechtenstein. Wandeler studierte an der Illinois Institute of Technology (ITT) in Chicago und schloss mit einem MBA Master of Business Administration und mit einem M.Sc. Master of Science mit Schwerpunkt Financial Markets and Trading ab.

IVM verstärkt Vertrieb

(fw) „Herr Jessen ist mit seiner 20-jährigen Berufserfahrung im Bereich der Sachwertanlagen die ideale Verstärkung, um den wachsenden Vertriebsanfragen & Marktsituationen gerecht zu werden", so Jörg Walter, Geschäftsführer IVM.

Die IVM GmbH ist eine eigenständige Vertriebsgesellschaft, die als Gesamtvertriebsleitung der Thamm & Partner GmbH Berlin, in Zusammenarbeit mit angeschlossenen Regional- und Vertriebsdirektionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig ist.

www.ivm-online.net

Guyot neu bei Schroder Property

(fw/kb) Unter anderem soll Guyot das Fondsmanagement des gelisteten „European Real Estate Investment Trust" (EREIT), des offenen Schweizer Immobilienfonds „Immobilien Europa Direkt" sowie des in Deutschland zugelassenen „Schroder European Logistik Fund" (SELF) in den Bereichen Investment und Asset Management im französischen Immobilienmarkt unterstützen. Guyot kommt von ICADE, einem französischen Immobilieninvestor, wo er die Position des Head of Commercial Property innehatte.

Schroder Property verfügt nach eigenen Angaben über 12,4 Milliarden Euro verwaltetes Fondsvolumen.

www.schroders.com

dr_beutelmann_8.jpg

Barmenia: Beutelmann jetzt Aufsichtsrat

(fw/kb) Beutelmann war fast 50 Jahre für die Unternehmen tätig, davon 24 Jahre im Vorstand sowie 15 Jahre als Vorstandsvorsitzender. Er folgt auf Günter Völker, der 15 Jahre lang den Vorsitz in den Aufsichtsräten innehatte. Dr. Andreas Eurich, seit 2005 Mitglied des Vorstands, wird mit Wirkung zum 01. August Vorstandsvorsitzender der drei Unternehmen. Ebenfalls zum 01. August wird Frank Lamsfuß stellvertretendes Vorstandsmitglied der Barmenia Krankenversicherung a.G. und der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG.

Die Barmenia zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das Produktangebot reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- und Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen.

www.barmenia.de

Hofmeier1.jpg

Gothaer Leben: Vorstandsvorsitzender scheidet aus

(fw) „Wir bedauern es sehr, dass sich Helmut Hofmeier zu diesem Schritt entschlossen hat. Wir hätten die Zusammenarbeit mit ihm sehr gern fortgesetzt. Er hat die Lebensversicherungssparte der Gothaer in den letzten Jahren mit viel Weitsicht und großem Sachverstand geführt und die strategische Ausrichtung der Gothaer Leben hin zur Absicherung von biometrischen Risiken, bAV und fondsgebundenen Produkten in einem äußerst schwierigen Marktumfeld sehr erfolgreich vorangetrieben. Für sein großes Engagement für das Unternehmen möchte ich ihm ganz herzlich danken", so Dr. Werner Görg, Vorstandsvorsitzender der Gothaer.

Dr. Roland Schulz, Aufsichtsratsvorsitzender der Gothaer, ergänzt: „Helmut Hofmeier ist nicht nur im Unternehmen, sondern auch in der gesamten Branche als anerkannter Experte sehr geschätzt und hat maßgeblich zum Unternehmenserfolg der Gothaer beigetragen. Auch der Aufsichtsrat bedauert sein Ausscheiden sehr und wünscht ihm für seinen zukünftigen Weg weiterhin viel Erfolg."

Der 48jährige Diplom-Mathematiker und Diplom-Physiker Hofmeier begann seine Karriere bei der Gothaer 1995 in der mathematischen Abteilung in Göttingen, deren Leitung er 1997 übernahm. Seit 2001 war er Mitglied der Vorstände der Gothaer Lebensversicherung AG und der ASSTEL Lebensversicherung AG, im Dezember 2003 wurde er zudem in den Vorstand der Gothaer Krankenversicherung AG berufen.

Im Januar 2006 übernahm er den Vorstandsvorsitz der Gothaer Lebensversicherung AG und wurde in den Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG berufen. Zudem war er Verantwortlicher Aktuar für alle Konzern-gesellschaften.


Der Gothaer Konzern ist mit über vier Milliarden Euro Beitragseinnahmen und rund 3,5 Mio. versicherten Mitgliedern einer der größten deutschen Versicherungskonzerne. Angeboten werden alle Versicherungssparten.


www.gothaer.de