MIG-Unternehmen will Früherkennung von Dickdarmkrebs verbessern

(fw/kb) "Dieses Forschungsprojekt ist ein ausgezeichnetes Beispiel für die nachhaltige Unternehmensfinanzierung, wie sie unsere ‚MIG Fonds’ ermöglichen. Hier spielen aktuelle Trends keine Rolle, vielmehr geht es darum, langfristig Verantwortung für die Verbesserung und Verlängerung von Leben zu übernehmen", sagte Vorstand Alfred Wieder.

Alfred Wieder gehört nach eigenen Angaben zu den führenden freien Finanzvertrieben im Bereich geschlossene Fonds in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen vertreibt und platziert exklusiv die von der HMW Emissionshaus AG konzipierten und kontrollierten "MIG- Fonds".

Die "MIG-Fonds" investieren in Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie, Energieeffizienz, Hochtechnologie, Medizintechnik, Cleantech/Umwelttechnologie, Nanotechnologie und IT. Sie speisen sich ausschließlich aus dem Eigenkapital privater Anleger und agieren dabei banken- und börsenunabhängig.

www.alfred-wieder.ag