d97e244ca34f3642.lutzstefan_300dpi.jpg

Allianz Global Investors: Neuer Kommunikationschef zum Jahresbeginn

(fw/ah) Ab dem 01.01.2011 wird Stefan Lutz (48) das Ruder übernehmen und die Kommunikationsabteilung bei Allianz Global Investors in Deutschland leiten. Nach Stationen bei der Vereins- und Westbank in Hamburg, ADIG-Investment in München und der Credit Suisse in Zürich trat sein Vorgänger Heinrich Durstewitz 1990 in das Unternehmen ein, das zu diesem Zeitpunkt als dit firmierte. Als verantwortlicher Kommunikationschef begleitete er u. a. die Umfirmierung in Allianz Global Investors unter dem Dach der Allianz Gruppe im Jahr 2004 sowie die Integration der cominvest im vergangenen Jahr.

Herr Lutz ist seit mehr als 20 Jahren in der Finanzindustrie beheimatet. Er begann seine Laufbahn 1989 bei der Deutschen Bundesbank und war seitdem in verschiedenen leitenden Funktionen tätig. Bis zum Ende des Jahres ist er Verlagsleiter bei der Börsen-Zeitung.

Allianz Global Investors:

Allianz Global Investors verwaltet für private sowie institutionelle Anleger in Deutschland rund 358 Mrd. Euro1 und ist damit Deutschlands größter Asset Manager. Weltweit gehört Allianz Global Investors mit 1.425 Mrd. Euro2 verwaltetem Vermögen (davon über 400 Mrd. Euro in Europa) zu den größten Vermögensverwaltern und ist in mehr als 25 Wirtschafts- und Finanzzentren mit über 1.000 Investmentprofis vertreten. Dank der Expertenpräsenz an den bedeutendsten internationalen Kapitalmärkten kann Allianz Global Investors frühzeitig neue Anlagetrends identifizieren und seine Kunden über innovative Investmentlösungen daran teilhaben lassen.

www.allianzglobalinvestors.de