Sparkassen schütten selten Gewinne aus

Die derzeit niedrigen Zinsen und verschärfte regulatorische Vorschriften könnten Einfluss auf das Ausschüttungsverhalten von Sparkassen in Deutschland nehmen.

Cavaliere auf Verfolgungswahn

(fw/ah) "Die wollen mich am Kreuz!", soll er laut einem Medienbericht „Der Welt" gesagt haben. Steuerhinterziehung und Förderung der Prostitution werden ihm vorgeworfen, heute geht es um die nächtlichen Sex-Partys. Die Anklage der Staatsanwaltschaft spricht von einem "Prostitutions-System in Arcore" inklusive Sex mit Minderjährigen.
Doch das ist nicht alles – in einem Eilverfahren geht es um den Verdacht des Stimmenkaufs. Berlusconi soll vor Jahren den Senator De Gregorio mit drei Millionen Euro bestochen haben, von dessen Mittelinks-Lager zu seinem Parteienbündnis übergelaufen zu sein.
Noch hat Italien keine handlungsfähige Regierung, das Land taumelt; jeden Tag geben 1000 italienische Firmen auf. Altlasten helfen da wenig...

„Marketingkampagnen gezielt führen“


Termin:         23.04. - 24.04.2015

Ort:                 Bonn

Kosten:         1.420,- EUR zzgl. MwSt.



Seminarbuchungen über:
Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
Seepromenade 19
88662 Überlingen
Tel.: +49.7551.9368-0
Fax: +49.7551.9368-100
info@die-akademie.de
www.die-akademie.de

Roderick Munsters Asset Manager bei Rothschild

Munsters löst damit Laurent Tignard ab, der den Konzern verlässt, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen. Die Edmond de Rothschild Gruppe bekräftigt damit ihre Ziele. (fw/rm) Ziel mit Roderick Munsters ist die Entwicklung des...
Dixmier_Franck_AllianzGI.jpg

Franck Dixmier: zur Fed-Sitzung am 21. September

„Mit einer Kerninflation, die deutlich unter der Zielmarke von zwei Prozent liegt, sah die US Federal Reserve bislang keine Notwendigkeit, die Leitzinsen zu erhöhen. Allerdings dürfte es der Fed angesichts der nunmehr erreichten Vollbeschäftigung immer schwerer fallen, den Status Quo beizubehalten.

EPX: Immobilienpreise steigen weiter

Bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser haben sich auch im April weiter verteuert. Während der Preisindex für Bestandshäuser seit zwei Jahren fast ununterbrochen steigt, gingen die Indizes für Wohnungen und Neubauhäuser zwischenzeitlich immer wieder leicht zurück. (fw/rm)...
Franck_Dixmier_Allinaz.jpg

Die Lesart hat sich nicht geändert

„Nach der letzten Veröffentlichung der Protokolle des Monetary Policy Committee der Federal Reserve erwarteten die Märkte, dass die Fed den Leitzins im Juni oder Juli anheben würde. Die geringe Zahl neu geschaffener Arbeitsplätze in...

Warten auf die Inflation

Die Analogie ist offensichtlich: So wie das Wetter in Mitteleuropa letzte Woche eher hochsommerlich als herbstlich war, präsentieren sich auch die Finanzmärkte weiterhin in sommerlicher Ruhe. Jedenfalls wenig geneigt, sich durch anstehende Unwägbarkeiten die Risikolaune verderben zu lassen.

Solvium Capital von Hanjin-Pleite nicht berührt

Nur zwei Container von Solvium Capital befinden sich auf Schiffen von Hanjin, die in der vergangenen Woche in die Pleite schlitterte. Die südkoreanische Reederei war bisher auf Platz 7 der größten Reedereien; sie beschäftigt eine Flotte von rund 100 Schiffen mit Stellplätzen für über 900.000 TEU.

EU-Budget: Lastenverteilung nach Brexit?

Mit dem Brexit stellen sich zwei grundsätzliche Fragen zum EU-Haushalt. Erstens, wie finanzielle Verpflichtungen Großbritanniens, die über das weiterhin unsichere Datum des Austritts hinausreichen, behandelt werden sollen, z.B. die als pay-as-you-go System organisierte Altersvorsorge...