BVK: Projekt „Ehrbarer Kaufmann“ online

1a53c3d032bb34a5.daniel_fleck.jpg
© Daniel Fleck - Fotolia.com

Am heutigen Tag startet der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) sein Projekt „Ehrbarer Kaufmann“. Wer sich zu dieser Kategorie zählt, kann sich nun auf der dafür ins Leben gerufenen Internetseiten www.ehrbarerkaufmann.de und www.vermittlerehre.de registrieren

(fw/ck) Während der Tagung der 61 Vorsitzenden der BVK-Bezirksverbände in Oldenburg schaltete BVK- Präsident Michael H.Heinz die Webseite frei. Versicherungsvermittler können dort mit einer persönlichen Eintragung dokumentieren, dass sie sich zu den zehn Kaufmannstugenden des BVK bekennen und sich verpflichten, diese in ihrem Vermittleralltag anzuwenden. Mit der BVK-Initiative “Ehrbarer Kaufmann” macht der größte Vermittlerverband Deutschlands auf die tragende und verantwortungsbewusste Rolle der Versicherungsvermittler aufmerksam. Kern der Initiative sind zehn Kaufmannstugenden: Sie reichen von der Übernahme einer sozialpolitischen Verantwortung der Versicherungsvermittler gegenüber ihren Kunden, insbesondere bei der Altersvorsorge und der Absicherung der allgemeinen Lebensrisiken, dem Einsatz für Gerechtigkeit, Solidarität und Wohlstand bis hin zu nachhaltigen und tragfähigen Geschäftsabschlüssen.

www.ehrbarerkaufmann.de

www.vermittlerehre.de