Buss Capital startet neuen Containerfonds

Das Hamburger Emissionshaus Buss Capital GmbH & Co. KG hat den Vertrieb seines 16. Containerfonds gestartet. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit

(fw/kb) Der “Buss Global Containerfonds 9 Euro” investiert in eine Flotte von Containern, die sich vor allem aus Standard- und Kühlcontainern unterschiedlichen Alters zusammensetzen wird.

Der Fonds verfügt über ein Emissionskapital von rund 15 Millionen Euro. Es wurden bereits Container in einem Volumen von ca. rund 19,8 Millionen US-Dollar erworben. Anleger können sich ab 15.000 Euro an dem Fonds beteiligen. Ein Agio fällt nicht an. Bei einer Laufzeit von etwa 6,5 Jahren prognostiziert Buss Capital jährliche Auszahlungen von 6,25 Prozent und einen Gesamtmittelrückfluss von ca. 130 Prozent nach Steuern.

Bislang hat Buss Capital nach eigenen Angaben 21 Fonds aufgelegt. Rund 23.000 Anleger investierten bislang ca. 550 Millionen Euro in Fonds des Unternehmens. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 1,7 Milliarden Euro.

www.buss-capital.de