BU kinderleicht – Die beste Lösung

Beste BU auf für Kinder
© JenkoAtaman - Fotolia.com

Die wichtige Deckung für das Risiko Berufsunfähigkeit ist für Erwachsene meist aus gesundheitlichen Gründen kaum noch erwerbbar. Deshalb eignet sich die beste Risiko-Absicherung schon für Kinder.

2016-06-14 (fw/db) Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) gibt es viele. Auf was sollten Angestellte, Berufseinsteiger, Selbstständige, Schüler, Beamte, Ärzte und Hausfrauen/-männer besonders achten? Dieser Frage ist die Softfair Analyse GmbH in ihrem neuen BU-Rating nachgegangen und hat die Angebote am Markt im Detail untersucht. Aus Sicht von sieben Zielgruppen wurden 49 Leistungsmerkmale aus den Versicherungsbedingungen auf ihre Wichtigkeit geprüft. Über alle Berufsgruppen hinweg konnte die Nürnberger Versicherung Universa deutlich punkten. Die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung der Universa erhielt siebenmal die Höchstbewertung fünf Eulenaugen, was für die Bewertung „hervorragend“ steht. Als Besonderheit kann bei der Universa über das Kindervorsorgekonzept „Tip-Top Tabaluga“ sogar bereits ab Geburt eine Option für eine spätere BU ohne erneute Gesundheitsprüfung mit Sofortschutz bei schweren Krankheiten, Schwerbehinderung und Pflegebedürftigkeit abgeschlossen werden. Fazit: Letzteres ist eine Chance die BU zu verbreiten, da für Kinder eine Gesundheitsprüfung zumeist noch keine Hürde für die lebensbegleitende Deckung für das Risiko Berufsunfähigkeit darstellt. Da sind die Versicherungsmakler gut beraten, für jedes Kind eine solche Deckung als Berufsschutz für das gesamte Leben für ihre Klienten einzukaufen.