Brexit-Abstimmung in London: Kritik der Wirtschaft wird lauter

Das Britische Parlament zieht die internationale Aufmerksamkeit wieder auf sich. Abgeordnete können eigene Änderungsanträge bei der Abstimmung darüber, wie der Brexit ablaufen soll, einbringen. Große Firmen wie Airbus drohen mit dem Rückzug der Werke aus Großbritannien.

Weitere Abstimmungen über den Brexit ziehen die internationale Aufmerksamkeit auf das britische Parlament, doch ein Brexit ohne Abkommen könnte schwerwiegende Folgen für die inländische Wirtschaft und Unternehmen in der EU haben.

So würden Waren wieder verzollt werden müssen und die Grenze zwischen Irland und Nordirland würde geschlossen werden.

Adidas Chef Kasper Rorsted sieht den Brexit als “dümmste ökonomische Entscheidung” seit langem und auch Airbus droht damit, die Britischen Werke in andere Länder zu verlagern.