Bouwfonds schließt zweiten geschlossenen Publikums-AIF

Bouwfonds Investment Management (IM) hat den Vertrieb des ‚Bouwfonds Private Dutch Parking Fund II‘ erfolgreich zum Jahresende 2015 abgeschlossen.

(fw) Das Eigenkapital in Höhe von rund 55 Mio. Euro wurde vorwiegend bei Privatanlegern eingesammelt. Daneben konnte eine Reihe von Stiftungen und semiprofessionellen Investoren gewonnen werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen, inklusive Fremdkapital, beläuft sich auf etwa 97 Mio. Euro. Investitionsobjekte des Fonds sind sechs Parkhausimmobilien in den Niederlanden. Die Objekte wurden schon vor Vertriebsbeginn angebunden.

Ende Juni 2015 konnte zudem ein Vertrag über die Aufnahme der langfristigen Fremdmittel in Höhe von 36,25 Mio. Euro geschlossen werden. Darlehensgeber ist die Berlin Hyp. Im Zusammenhang mit der Finanzierung wurde Latham & Watkins mandatiert.

„Wir freuen uns über die Platzierung unseres zweiten Publikumsfonds mit Parkhäusern“, kommentiert Martin Eberhardt FRICS, Geschäftsführer von Bouwfonds IM Deutschland. „Die hohe Nachfrage unterstreicht die Qualität unseres Produktes. Darüber hinaus zeigt sich, dass wir mit der Asset-Klasse Parkhausimmobilien die derzeitigen Bedürfnisse der Anleger nach stabilen und gleichzeitig attraktiven Cashflows bedienen können. Der Fonds überzeugt vor allem durch seine sehr langfristigen Mietverträge“, so Eberhardt weiter. Die Mietverträge sind indexiert und haben Laufzeiten bis zu 45 Jahren. Fünf der Parkhäuser sind an Q-Park, einen der drei führenden Parkhausbetreiber Europas, vermietet.

Die Beratung bei der rechtlichen und steuerlichen Fondskonzeption auf deutscher Seite wurde von Rödl & Partner (Hamburg und Nürnberg) übernommen, auf der niederländischen Seite waren Loyens & Loeff beratend tätig. Zudem hat die IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH die externe Verwaltung des geschlossenen Publikums-AIF und damit alle administrativen Tätigkeiten übernommen. Bouwfonds IM bleibt als Initiator für das Asset Management und die Anlegerbetreuung verantwortlich. Die Service-KVG IntReal und Bouwfonds IM kooperieren seit 2012. Die Verwahrstellenfunktion hat die CACEIS Bank Deutschland GmbH übernommen.

www.bouwfondsim.com