Bonnfinanz: Rentmeister verläßt das Unternehmen

9818c3d9e38c38e9.michael_rentmeister.jpg

Viel Wirbel derzeit im Vertriebsleben. Erst vor ein paar Tagen gab AWD-Mann Rolf Wiswesser seinen Wechsel zum Versicherer ERGO bekannt, nun ist Bonnfinanz-Chef Michael Rentmeister, der seinen Abschied zum Jahresende verkündet.

(fw/mo) Erst vor ein paar Monaten noch gab Michael Rentmeister die neuen Ziele und Visionen des Bonner Vertriebs im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt, gestern nun wurde sein Abschied zum 31. Dezember 2011 als Vorstandsvorsitzender der Bonnfinanz AG bekannt. Laut gestriger Pressemeldung, verläßt Rentmeister das zur Zurich Gruppe in Deutschland gehörende Unternehmen auf eigenen Wunsch, um eine neue berufliche Herausforderung außerhalb des Konzerns anzutreten.

Michael Rentmeister steht seit Februar 2006 an der Spitze der Bonnfinanz AG, einem im Versicherungsgeschäft verankerten Finanzdienstleister mit Sitz in Bonn. Vorab war Rentmeister bei der BHW, bei der er von 1987 bis Januar 2006 beschäftigt war – zuletzt als Direktor. Eduard Thometzek, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe Deutschland sagt: “Michael Rentmeister hat in seiner Funktion die strategische Neuausrichtung der Bonnfinanz AG erfolgreich umgesetzt und die Marktposition des Unternehmens durch ertragreiches Wachstum deutlich gestärkt. Für sein loyales Engagement und seinen sehr erfolgreichen Einsatz möchte ich ihm ganz herzlich danken”. Stellt sich nun die Frage, wo Rentmeister seine neue Herausforderung suchen wird.

www.zurich.de

www.bonnfinanz.de