Bonnfinanz: Neues Gewand zum Jubiläum

Von. li. nach re.: Stefan Mertes und Dirk Benz, Vorstände der Bonnfinanz AG / Foto: © Bonnfinanz

Die Bonnfinanz AG hat ihren 50. Geburtstag gefeiert und pünktlich zum Jubiläum ihren neuen Markenauftritt präsentiert, mit dem sie die Weichen auf dem Weg Richtung Zukunft stellen will.

„Immer gut leben“: Mit diesem Claim möchte die Bonnfinanz die Positionierung des Finanzvertriebs spür- und erlebbar machen. Das Markenversprechen ist ein zentrales Element des neuen Markenauftritt des Bonner Allfinanzvertriebs, der auch ein neues Markenlogo und eine neue Webseite umfasst. Das neue Markenlogo greift die bekannte Formensprache auf und entwickelt diese konsequent weiter. Laut Bonnfinanz sollen damit die Markenwerte des Unternehmens aufmerksamkeitsstärker und moderner als bisher transportiert werden. Bei der Neugestaltung der Webseite wurden eine verbesserte Nutzerführung und eine verändertes Nutzerverhalten im Netz berücksichtigt. Komplettiert wird die Evolution der Marke Bonnfinanz durch einen neuen Markenfilm und ein eigenes Markenportal. Zudem wird den Vermittlern eine Erstgesprächs-App zur Verfügung.

Der neue Markenaufritt markiert laut Bonnfinanz einen wichtigen Meilenstein in der kulturellen und digitalen Transformation des erstmalig in seiner Geschichte unabhängigen Unternehmens und ist Teil der Roadmap23, dem umfangreichsten Innovationsprogramm der Unternehmensgeschichte, das zum Ziel hat, die Bonnfinanz AG in allen Unternehmensbereichen marktgerecht und zukunftsorientiert neu aufzustellen.

Erste virtuelle Vertriebstagung

„Wir wollen unserem Unternehmen als Marke mehr Relevanz, Sichtbarkeit und eine neue Visualität geben. Dies wurde möglich, da mit dem Kauf durch BlackFin Capital Partners im Jahr 2019 die Bonnfinanz AG erstmals seit Gründung unabhängig agieren kann. Mit dem Markenrelaunch haben wir ein zentrales Transformationsziel der Roadmap23 erfolgreich umgesetzt“, so Vertriebsvorstand Dirk Benz, der am 18. September im Rahmen der 1. virtuellen Vertriebstagung der Bonnfinanz den neuen Markenauftritt des Allfinanzdienstleisters enthüllte. Das ca. 4-stündige Programm der aus dem Palladium in Köln gesendeten Tagung wurde von n-tv-Moderatorin Verena Fels professionell begleitet.  Mit Unternehmer, Stuntman und Speaker Jochen Schweizer konnte ein zusätzlicher Impulsgeber als Keynote-Speaker gewonnen werden. Den feierlichen Kontext der gesamten Vertriebstagung bildete das 50-jährige Jubiläum der Bonnfinanz. Zunächst stand daher eine gemeinsame Würdigung der vergangenen 50 Jahre im Fokus. Fünf Führungskräfte und Finanzberaterinnen und Finanzberater berichteten als Zeitzeugen über ihre Arbeit. Ein Ausrufezeichen setzte Stefan Mertes, Vorstand Produkte, Finanzen und IT, mit einem Überblick zu der weiter fortschreitenden digitalen Transformation des Unternehmens:  „So wie wir in der Neuaufstellung der Marke Bonnfinanz hervorragend vorankommen, schreitet auch unsere Digitalisierung mit großen Schritten voran. Mit unserem neuen CRM werden wir in wenigen Tagen online gehen und haben in diesem Kontext bereits über eine halbe Milliarde Datensätze erfolgreich migriert. Die aufwändigen Arbeiten, denen wir uns in diesem Transformationsjahr 2020 gestellt haben, werden künftig eine deutlich effizientere vertriebliche Arbeit ermöglichen und auch die Qualität in der Beratung nochmal erhöhen!“

Die 1. virtuelle Vertriebstagung der Bonnfinanz war das Forum für erste Meilensteine in der Umsetzung der Roadmap23 – weitere Großprojekte wurden bereits angestoßen. (ahu)