Bolle managt jetzt Börse Stuttgart

Bolle neuer Geschäftsführer Börse Stuttgart
Stefan Bolle (41) wird Geschäftsführer der Boerse Stuttgart

Aufsichtsrat der Börse Stuttgart beschließt Neubesetzung eines Geschäftsführers der Börse Stuttgart GmbH und eines Vorstandsmitglieds der EUWAX AG. Der Finanzchef wird der neue Geschäftsführer.

2016-06-23 (fw/db) Stefan Bolle (41) wird zum 1. September 2016 Geschäftsführer der Börse Stuttgart GmbH und Vorstand der EUWAX AG. Dies haben die Aufsichtsräte der Gesellschaften in ihrer gestrigen Sitzung beschlossen. Bolle übernimmt in diesen Funktionen das Ressort Börsenbetrieb und tritt die Nachfolge von Dr. Christoph Boschan von dem Bussche an, der zur Börsengruppe Wien und Prag wechselt. Stefan Bolle leitet seit dem Jahr 2010 den Bereich Finanzen der Börse Stuttgart GmbH, für die er seit Juli 2010 Gesamtprokura besitzt. Seit 2014 ist er zudem Geschäftsführer der Börse Stuttgart cats GmbH und der Börse Stuttgart Securities GmbH. Vor seiner Tätigkeit an der Börse Stuttgart arbeitete der Diplom-Betriebswirt Stefan Bolle als Senior Manager bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. „Mit Stefan Bolle übernimmt eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit hoher fachlicher Kompetenz künftig die Verantwortung für den Börsenbetrieb in Stuttgart“, sagt Dr. Michael Völter, Vorsitzender der Aufsichtsräte der Börse Stuttgart GmbH und der EUWAX AG. Dr. Christoph Boschan von dem Bussche legt seine Ämter zum 31. August 2016 nieder. „Ich danke Dr. Christoph Boschan von dem Bussche ganz herzlich für seine geleistete Arbeit. Mit seinem Engagement und seiner Expertise hat er sowohl im regulatorischen als auch im technologischen Bereich maßgebliche Akzente gesetzt und den Börsenplatz Stuttgart einen großen Schritt voran gebracht“, so Völter.