blau direkt verkauft Analysehaus

Foto: © Gorodenkoff - stock.adobe.com

ObjectiveIT („Levelnine“) hat von blau direkt ein Analyse- und Softwarehaus gekauft. Beide Unternehmen sind eng miteinander verbunden.

Seit Ende Januar gehören blau direkt 49 % der Anteile am Vergleichsrechnerspezialisten ObjectiveIT. Mit der Beteiligung an dem Burscheider Unternehmen will der Lübecker Maklerpool eine beherrschende Übernahme durch einen Pool oder Vertrieb verhindern und dem Markt ein frei verfügbares Vergleichsangebot langfristig sichern (finanzwelt berichtete).

Um die Unabhängigkeit und Leistungsfähigkeit von ObjectiveIT weiter zu stärken und dem unmittelbaren Einfluss von Pools zu entziehen, hat das Burscheider Softwarehaus nun das Analyse- und Softwarehaus HT-Maklerservice von blau direkt übernommen. Das begrüßt auch Holger Timmermann, Geschäftsführer des HT-Maklerservice: „Als Spezialist beraten wir neben Maklern und Vertrieben auch Versicherer. Daran wurden wir zwar auch in der Eigentümerschaft seitens blau direkt nicht gehindert. Unter unabhängiger Eigentümerschaft können wir dies jedoch glaubwürdiger vertreten. Zudem verfügen wir in unserer neuen Heimat über eigene IT-Ressourcen und müssen nicht mit den Bedürfnissen eines Pools konkurrieren. Das zahlt sich für alle Marktteilnehmer aus.”

HT-Maklerservice hat sich als Informationsdienstleister auf biometrische Risiken spezialisiert, insbesondere die Berufsunfähigkeit. Dabei werden Bedingungen analysiert und bewertet. Das erworbene Know-how wird sowohl Versicherungsvermittlern als auch Produktanbietern zur Verfügung gestellt. HT-Maklerservice unterstützt Versicherungsmakler, indem mit einer eigenen BU-Analysesoftware die Kundenbedürfnisse mit den jeweiligen Bedingungen der Versicherer abgeglichen werden.

„Zusätzlich zu unseren Vergleichsrechnern für private Kranken-, Berufsunfähigkeits- Risikolebens- und Sachversicherungen erweitern wir unser Angebot zukünftig um die private und betriebliche Altersvorsorge“, erklärt ObjectiveIT-Geschäftsführer Oliver Fink. „Damit sind unsere Kunden in der Lage, über eine Schnittstelle alle relevanten Versicherungen in der bewährten Levelnine-Qualität zu vergleichen. Mit der Übernahme des HT-Maklerservices gewinnt unser Fachbereich Leben nochmals an Qualität und schafft Synergien auf beiden Seiten. Das wird unsere Produktentwicklung im Bereich Lebensversicherung sicher noch einmal beschleunigen.“ ObjectiveIT plant ein eigenes Angebot zur Weiterbildung im Bereich biometrische Risiken. In der künftig durch ObjectiveIT angebotenen Online-Akademie könnten Vermittler ihre Weiterbildungspflichten erfüllen, während sie gleichzeitig ihr Fachwissen und Wettbewerbsfähigkeit stärken. (ahu)

www.blaudirekt.de

www.objectiveit.de