blau direkt launcht Marketplace

Marcel Canales

Mit dem Launch des Marketplaces zeigt der Infrastrukturdienstleister blau direkt, dass Plattformökonomie das Geschäftsmodell der Zukunft ist. Dass blau direkt nicht mehr nur Maklerpool ist, sondern darüber hinaus den angebundenen Partnern ein weitreichendes unternehmensübergreifendes Angebot bereitstellt, hat das Unternehmen bereits häufiger gezeigt. Nun setzt das Lübecker Unternehmen mit dem Launch eines eigenen Marketplaces ein weiteres Zeichen der digitalen Transformation.

Mit diesem Schritt erweitert blau direkt das Produktumfeld für Vermittler um zahlreiche Marken und ausgewählte Produktpartner. „Mit dem Launch des Marketplaces können wir Vermittler:innen ein noch umfassenderes Angebot bieten.”, erklärt Marcel Canales, Chief Business Development Officer bei blau direkt, der das Projekt maßgeblich betreut hat. Weiter führt Canales aus: “Plattformökonomie ist ein immer wichtigeres Thema. Mit dem Launch des Marketplaces werden wir zur modular erweiterbaren Plattform und bauen unsere Position als erste Adresse für ein vielfältiges Angebot für Makler:innen aus.“ Partner auf dem Marketplace werden vor Aufnahme sorgfältig geprüft. Den Anfang macht unter anderem die Neodigital Versicherung AG. (hdm)

Foto: © blau direkt