blau direkt bildet Innendienst-Mitarbeiter für Makler aus

Gut ausgebildetes Personal ist in den letzten Jahren zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor geworden. blau direkt hat den Bedarf erkannt und bietet als erster Pool Europas seinen Maklern vollständige Mitarbeiter-Ausbildungskonzepte an.

(fw/ck) Gerade mittelständische Maklerbetriebe haben dabei oft das Problem, kaum noch an bezahlbare und gleichzeitig zuverlässige Innendienstmitarbeiter zu kommen. Dabei ist eine gute Sekretärin oft das Rückgrat eines erfolgreichen Maklerbetriebs. Die Ausbildung ist daher ein vielsprechendes Mittel. Um diese Möglichkeit auch mittelständischen Maklern zu ermöglichen, bietet blau direkt allen angeschlossenen Maklerbetrieben künftig an, die Ausbildung für den Maklerbetrieb zu übernehmen. blau direkt hilft nicht nur aktiv bei der Durchführung der Ausbildung, sondern übernimmt hierbei sogar sämtliche Kosten. Diese betragen je nach Ausbildungsgang immerhin bis zu 75.000 Euro je Auszubildenden. Die hohe Summe erklärt sich dadurch, dass blau direkt seinen Partnern nicht nur verschiedenste Ausbildungsgänge, sondern sogar ein duales Studium zum “Bachelor of Arts – Betriebswirtschaftslehre” anbietet. “Wir tun dies nicht aus reinem Altruismus”, bekennt Oliver Pradetto, Geschäftsführer von blau direkt. “Wenn der Maklerbetrieb über qualifiziertes Personal verfügt, ist er automatisch erfolgreicher, und durch die Ausbildung des Personals erhalten wir eine einmalige Bindung.”

www.blaudirekt.de