BKM : Mehr Bausparverträge, aber geringere Bausparsumme

91dca41aea3eb8c6.bilanz_-_dwp_fotolia_com1.jpg
© DWP - Fotolia.com

Die BKM Bausparkasse Mainz hat im Jahr 2009 mehr Bausparverträge abgeschlossen als im Vorjahr, dabei aber einen leichten Rückgang bei der Bausparsumme verzeichnet. Der Finanzdienstleister verzeichnete mit 30.715 abgeschlossenen Bausparverträgen ein Plus von 0,4 Prozent. Die Bausparsumme lag mit 720,3 Millionen Euro und -3,3 Prozent leicht unter dem Vorjahresergebnis. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Neben den Bauspardarlehen konnte die BKM ihren Kunden ein Finanzierungsvolumen von 371,7 Millionen Euro zusagen. Zum Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 16 Prozent. Insgesamt verwaltet das Unternehmen 30.422 Konten und ein Gesamtanlagevolumen von 765 Millionen Euro.

Die Bausparkasse Mainz wurde 1930 gegründet und ist heute ein bundesweit tätiges Unternehmen mit rund 1.000 Mitarbeitern im Innen- und Außendienst.

www.bkm.de