bitFlyer Europe ermöglicht jetzt auch grenzüberschreitenden Handel mit Japan

bitFlyer Europe, die führende Austauschplattform für den Kauf und Verkauf von Bitcoin, hat die Möglichkeit zum grenzüberschreitenden Handel für seine Nutzer angekündigt. Dadurch werden europäische Händler ab sofort Zugang zu einem der größten Bitcoin-Märkte in Japan erhalten, während sie weiterhin eine Plattform nutzen können, die nach europäischen Standards reguliert wird.

Der japanische Bitcoin-Markt ist einer der größten der Welt, wobei etwa 20 Prozent des globalen Handelsvolumens von BTC (Bitcoin) zu FIAT (nationale Währungen) gegen den JPY (japanischer Yen) gehandelt werden. Als führende Börse Japans werden mehr als 70 Prozent des JPY-Handelsvolumens über die bitFlyer-Plattform abgewickelt. Dies macht die Einführung des grenzüberschreitenden Handels zu einem logischen nächsten Schritt für bitFlyer, um seine Position als globaler Akteur zu festigen.

„Die Einführung des grenzüberschreitenden Handels mit bitFlyer ist revolutionär für die Kryptoindustrie und ein großer Meilenstein für uns. Bis jetzt war es für Händler mit dem EUR praktisch unmöglich, am BTC/JPY-Handelspaar teilzunehmen, ohne mehrere zusätzliche Schritte oder Anmeldeprozesse durchlaufen zu müssen“, so Andy Bryant, COO von bitFlyer Europe. „Ab sofort bieten wir unseren Nutzern die noch nie dagewesene Möglichkeit, an einem der größten und liquidesten Märkte der Welt zu handeln. Mit dieser Neuerung auf unserer Plattform können wir ihnen ein noch besseres Erlebnis bieten.“

„Ziel von bitFlyer war es schon immer, eine globale Kryptowährungs-Handelsplattform zu schaffen, die es Nutzern ermöglicht, von der Größe, Tiefe und Liquidität eines einzigen, einheitlichen Marktplatzes zu profitieren“, sagt Yuzo Kano, Gründer der bitFlyer-Gruppe und Vorsitzender von bitFlyer Europe. „Liquidität ist eine ständige Herausforderung für die Kryptowährungsmärkte und von wesentlicher Bedeutung, um das zukünftige Wachstum und die Nachhaltigkeit des BTC und der Kryptowährungsindustrie als Ganzes zu gewährleisten.“

bitFlyer ist nicht nur die erste Kryptowährungsbörse, die sowohl für den Betrieb in Japan, als auch in der EU und den USA lizenziert ist. Die Plattform ist auch die erste, die diesen grenzüberschreitenden Zugang zu ihrer geschätzten JPY-Liquidität barrierefrei ermöglicht. Die Initiative für den grenzüberschreitenden Handel von bitFlyer bietet Nutzern die Möglichkeit, unter ihrem bestehenden bitFlyer Europe-Konto auf BTC/JPY zuzugreifen, ohne dass sie mehrere Konten über mehrere Börsenplattformen eröffnen müssen. Besonders Händler, die große Volumina abwickeln möchten, werden von dem grenzüberschreitenden Handel profitieren, da die erhöhte Liquidität die Ausführung der Geschäfte beschleunigt. Zudem wird das Risiko von Kursabweichungen und die Spanne zwischen Kauf- und Verkaufspreisen verringert.

Das langfristige Ziel von bitFlyer ist es, alle Handelspaare in allen Regionen anzubieten: einschließlich BTC/JPY in den USA, BTC/USD in Europa und Japan und BTC/EUR in Japan und den USA.

Für Nutzer, die BTC/JPY über bitFlyer Europe handeln, gelten weiterhin die gleichen europäischen Datenschutzrichtlinien und ihre Rechte werden durch die Neuerungen nicht beeinträchtigt. Alle zu bitFlyer gehörenden Unternehmen unterliegen den höchsten Standards entsprechend ihrer Gerichtsbarkeit, d.h. ordnungsgemäße Kontrollen und Einhaltung der lokalen AML (Anti-Money Laundering) und KYC (Know Your Customer)-Gesetze. Zudem wurde bitFlyer vor kurzem als eine von nur 10 Börsen anerkannt, die keine Handelsvolumina vortäuscht.

***

Über bitFlyer EUROPE S.A.

bitFlyer EUROPE S.A. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von bitFlyer, Inc., einem führenden Bitcoin- und Blockchain-Unternehmen mit Sitz in Japan. Das europäische Büro befindet sich in Luxemburg und betreibt eine Austauschplattform für europäische Händler zum Kauf und Verkauf von Bitcoin.

Über bitFlyer, Inc.

bitFlyer, Inc. ist das größte Bitcoin- und Blockchain-Unternehmen in Japan. bitFlyer hat sich zum Ziel gesetzt, den FinTech-Sektor mit Hilfe der Blockchain-Technologie zu revolutionieren. Seine Arbeit umfasst den Betrieb der bitFlyer-integrierten virtuellen Währungsplattform, eingehende Blockchain-Forschung und die Forschung und Entwicklung seiner ursprünglichen Blockchain miyabi.