BIT Treuhand: Absatzvolumen stabil

83e2e25d1a47115c.matttilda_-_fotolia.jpg
© matttilda - Fotolia.com

Mit einem Absatzvolumen von knapp 120 Millionen Euro konnte die BIT Treuhand AG, Neuwied, das Jahr 2011 abschließen (Vorjahr: 124 Millionen Euro). Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Größte Produktgruppe ist der Bereich Immobilien In- und Ausland mit 36,3 Prozent (Vorjahr: 28,5 Prozent), gefolgt vom Bereich regenerative Energien mit 16,6 Prozent (Vorjahr: 15 Prozent). “Die Erwartungen für 2012 liegen – wenn wir keine neuen, sehr großen Partner gewinnen sollten – bei ca. 130 Millionen Euro”, so Vorstand Sascha Sommer gegenüber “finanzwelt”.

Zum 31.01. hat Helmut Schulz-Jodexnis seine Tätigkeit als BIT Treuhand-Vorstand beendet. Er wird eine neue Vorstandstätigkeit im Aragon Konzern, einem Unternehmen der Jung, DMS & Cie. AG, aufnehmen.

BIT Treuhand ist ein unabhängiges Handelshaus für geschlossene Fonds mit den Zielgruppen Finanzdienstleister und Banken.

www.bit-ag.com