Bestnote und Auszeichnung für DJE

Dr. Jens Erhardt, Gründer DJE Kapital AG / Foto: © DJE

Das Fachmagazin „Elite Report“ hat die DJE Kapital AG mit der „Summa cum laude“ ausgezeichnet. Der Vermögensverwalter nimmt damit eine Sonderstellung im Markt ein.

Die Experten von „Elite-Report“ haben zum mittlerweile 17. Mal die fachliche Eignung der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum analysiert. Dafür wurden insgesamt 259 Anbieter aus Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz unter die Lupe genommen. In die Bewertung flossen mehr als 40 Kriterien ein, darunter Gebührenstruktur, Bilanz, Check und Research sowie die Leser-Resonanz. Nur rund 40 Anbieter kamen nach kritischen Analysen in die enge Auswahl der Empfehlenswerten. Dazu gehört auch die DJE, die 700 von 800 möglichen Punkten erreichte und damit als einziges bankenunabhängiges Unternehmen einen Spitzenplatz unter den Top 10 der besten Vermögensverwalter 2020 belegt. Die Jury würdigte DJE für das hauseigene Research, die hohe Beratungskompetenz sowie die Qualität der Vermögensverwaltung.
Die Gewinner hat „Elite Report“ gestern Abend in München ausgezeichnet. „Kein Vermögensverwalter hat eine solche Informationsdichte wie Dr. Jens Ehrhardt. Seit vielen Jahrzehnten nun analysiert er das Geschehen an den Börsen und Märkten. Zudem setzt DJE bei der umfassenden Analyse auf die langjährige Expertise des hauseigenen Research- und Analystenteams. Die Erfolge sind täglich abzulesen“, so Hans-Kaspar von Schönfels, Herausgeber des Fachmagazins „Elite Report“, in seiner Laudatio. „Doch neben seinen Fonds dient Dr. Jens Ehrhardt mit diesem exzellenten Wissen und seiner Erfahrung auch den anspruchvollsten, unternehmerisch denkenden Kunden, die ihr Vermögen gut investiert sehen wollen.“

Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender Dr. Jens Ehrhardt nahm den Preis von Hans-Kaspar von Schönfels entgegen. „Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung“, so Ehrhardt. „Zwar spielen unsere Tätigkeit als Asset Manager und die Erfolge unserer Fonds auch eine Rolle, aber bewertet wurde insbesondere die Qualität unserer Vermögensverwaltung. Es zeigt sich, dass wir in der Top-Riege der Vermögensverwalter immer weiter aufsteigen.“ (ahu)