Berliner Kant Center in Schweizer Hand

c24e69ca19370832.roman_milert.jpg
© Roman Milert – fotolia. com

Seit dem 15. Juli gehört das Berliner Kant Center einem international investierender Immobilienfonds der Credit Suisse.

(fw/ck) Das Kant Center liegt an der Wilmersdorfer Straße im Stadtteil Charlottenburg, einer der Toplagen von Berlin. Zu den Mietern gehören unter anderen Firmen wie Media Markt, Peek&Cloppenburg oder TK Maxx. Die 2004 komplett sanierte Liegenschaft weist eine Mietfläche von rund 21’000 m2 und 288 Parkplätzen auf zwei Unter- und sieben Obergeschossen aus. Neben Einzelhandelsflächen befinden sich im Gebäude Büro- und Praxisflächen sowie ein Fitnesscenter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Geschäfts- und Büroimmobilie liegt an der Wilmersdorfer Straße im westlichen Teil der Bundeshauptstadt. Die Wilmersdorfer Straße, als einzige innerstädtische Fußgängerzone, zählt zu den am stärksten frequentierten Einkaufsstraßen von Berlin. Die S-Bahn Station Charlottenburg liegt nur wenige Gehminuten vom Center entfernt. Weiter verfügt die Liegenschaft im Untergeschoss über einen direkten Zugang zum U-Bahnnetz von Berlin.

www.credit-suisse.com/de