BERGFÜRST mit Rekord in Hamburg

BERGFÜRST hat ein Immobilienprojekt in Hamburg-Othmarschen in Rekordzeit platziert / Foto: © Alexander - stock.adobe.com

Nach nur 9 Stunden hat BERGFÜRST am Samstag das Finanzierungsvolumen von 900.000 Euro für das Projekt „Hamburg Othmarschen“ erreicht. So schnell konnte die Crowdinvestingplattform noch nie Geld bei Investoren einwerben.

Insgesamt haben 651 Investoren in die Errichtung einer Neubau-Villa in gehobener Ausstattung mit insgesamt 5 Wohneinheiten inklusive einer Penthousewohnung investiert. Die Immobilie mit einer Gesamtwohnfläche von 750 m² liegt in Hamburg-Othmarschen unweit der Elbchaussee. Der zu den Elbvororten gehörende Stadtteil gehört zu den besten Lagen der Hansestadt.

Das Project wurde von Jörg Bretschneider initiiert, der im vergangen Jahr die Emission „Wien Gobergasse“ erfolgreich auf BERGFÜRST platziert hat. Für ihr Engagement erhalten die Anleger eine Verzinsung von 6,5 % p.a.. Die Laufzeit des Investments beträgt 28 Monate.

Die Emission in Othmarschen war bereits die zweite, die BERGFÜRST in Hamburg getätigt hat. So haben die Anleger des „Middendorf Haus Hamburg“ im vergangenen Dezember ihr Investment vertragsgemäß und voll verzinst zurückerhalten. (ahu)

www.de.bergfuerst.com