Basler informiert Vermittler per Webinar

Foto: © LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com

Unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ veranstaltet die Basler Vertriebsservice AG in diesem Jahr knapp 30 Webinare, in denen Vermittlern Lösungsansätze zu Themen des täglichen Geschäfts vermittelt werden.

Bei den „Basler Praxis MehrwertWebinaren“ werden unterschiedliche Aspekte rund um Produkte aus der Lebensversicherung behandelt. Im Fokus stehen dabei externe Experten, die ihr Wissen aus der Praxis weitergeben. Bei den Veranstaltungen wird es auch um Zielgruppenansätze gehen, bspw. wie Schüler, Auszubildende und Studenten im Hinblick auf die Absicherung der Arbeitskraft angesprochen werden können. Im Rahmen der Webinare werden auch praktische Fragen besprochen, z.B. welche Lösungen Vermittler ihren Kunden anbieten können, wenn diese aus gesundheitlichen oder finanziellen Gründen keine BU-Versicherung abschließen können. Das Themenfeld rund um den Kapitalmarkt stellt einen weiteren Schwerpunkt der Reihe dar.

Start schon erfolgt

Das erste Webinar fand bereits am vergangenen Donnerstag statt. Vor mehr als 600 Teilnehmern sprachen die Basler Moderatoren Thorsten Uhrbach und Ingo Gerlach mit dem BU-Experten und Influencer Guido Lehberg dabei über die Frage „Warum sind Schüler der meistverkaufte „Beruf“ in der Einkommens-absicherung?“.

„Wir wollen unseren Vertriebspartnern gerade Mehrwerte über reines Produktwissen hinaus bieten“, so Sascha Bassir, Vorstand der Basler Vertriebsservice AG. „Dabei setzen wir die Praxisschwerpunkte in den Bereichen Biometrie, Altersvorsorge und Online-Beratung. (ahu)