Barmenia: Neuer Tarif BusinessClass

Mit der Barmenia BusinessClass erweitert die Barmenia Krankenversicherung a.G ihr Portfolio. Das neue Produkt biete sowohl Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern – und auf Wunsch auch ihren Familienangehörigen – ein attraktives Leistungsangebot, verspricht der Wuppertaler Versicherer.

(fw/ck) Die Barmenia BusinessClass ist eine arbeitgeberfinanzierte Krankenversicherung, bei der das Unternehmen eine Ergänzungsversicherung für seine gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmer abschließt. Beitragszahler ist das Unternehmen. Mit dem Angebot können Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung geschlossen werden. Die Barmenia BusinessClass steht für eine bessere Gesundheitsabsicherung. Denn gerade in den Bereichen Zahnersatz, Vorsorge und bei der Krankenhausbehandlung klaffen in der gesetzlichen Krankenversicherung oft Versorgungslücken, die vom Arbeitnehmer durch hohe Eigenbeteiligungen selbst getragen werden müssen. Bei dem neuen Tarif profitieren Mitarbeiter in zweierlei Hinsicht: Sie erhalten einen direkten Mehrwert und zusätzlichen Schutz für ihre Gesundheit durch die attraktiven Versicherungsleistungen. Zudem kommt die Zuwendung 1:1 beim Arbeitnehmer an – bis zu einem monatlichen Betrag von 44 Euro – ganz ohne Steuerabzüge oder Abgabenbelastung. Den Tarif kann für jeden gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmer abgeschlossen werden, wenn mindestens 20 Arbeitnehmer des Unternehmens versichert werden. Der Versicherungsschutz beginnt sofort ohne Wartezeit, eine Beantragung erfolgt über eine abwicklungsschlanke Listenmeldung ohne Gesundheitsprüfung, sofern mindestens 90% der gesetzlich krankenversicherten Mitarbeiter versichert werden.

www.barmenia.de