Barmenia auf Facebook und Co.

1a53c3d032bb34a5.daniel_fleck.jpg
© Daniel Fleck - Fotolia.com

Die Barmenia ist ab sofort auf Facebook, Twitter, Youtube und XING aktiv. Das vermeldet der Wuppertaler Versicherer in einer aktuellen Pressemeldung.

(fw/mo) Dazu der Vorstandsvorsitzende, Josef Beutelmann: “Der Dialog mit den Menschen ist für uns ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Deshalb nutzen wir auch die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke. Hier können wir uns direkt mit unseren Kunden, Partnern und Interessierten austauschen und unserem Unternehmen ein Gesicht geben.” Der Fokus der Barmenia in den Socialmedia-Portalen liegt auf Informationen aus dem Unternehmen selbst, der Branche und auf alle Themen, die mittelbar sowie unmittelbar den Konzern betreffen. Dabei wird die Qualität vor die Vielzahl der Einträge gestellt. Die Barmenia möchte mit ihrer Darstellung Kunden, Vertrieb, Bewerber, Verbände, Politik sowie Interessierte als Freunde bzw. Fans gewinnen.

Ab sofort zu finden unter:
http://www.facebook.de/barmenia
http://www.twitter.com/barmenia
http://www.youtube.de/barmenia
http://www.xing.com/companies/barmenia

Die Barmenia-Versicherungsgruppe ist seit 1998 mit ihrem Angebot im Internet vertreten. Seitdem werden die Online-Aktivitäten in einer Vielzahl von zielgruppenspezifischen Portalen kontinuierlich ausgebaut. Im Dezember 2010 wurde www.barmenia.de von der AMC Finanzmarkt GmbH zur besten Internetpräsenz von insgesamt 123 Webangeboten der Versicherungsbranche gekürt. Zu den aktuellen Highlights zählen – neben Produktvideos und elektronischen Visitenkarten des Außendienstes – prozessunterstützende Apps.