Barings: Präsentation des iPhone App

067f0590bf421085.iphone.jpg
© isostudio - Fotolia.com

Willkommen im Zeitalter 2.0. Die neue iPhone App von Barings ermöglicht Investoren in Echtzeit Zugriff auf Fondspreise. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) Baring Asset Management (Barings) hat eine App für iPhones und iPads gestartet, die es professionellen Anlegern und Privatkunden ermöglicht Barings Fondspreise in Echtzeit abzurufen. Die neue App wurde aufgrund steigender Nachfrage der Investoren entwickelt. Die Website mit den Barings Fondspreisen ist die Meistbesuchte unter den globalen Barings Seiten. Die App erlaubt dem Nutzer die individuelle Auswahl seiner präferierten Fonds nach Regionen, Währungen und Assetklassen. Nutzer können auswählen aus den verschiedenen Produktgruppen, wie Asien/Pazifik-, EMEA-, Renten- und Global Emerging Markets Fonds. Auch die Anzeige des NAV, Angebots- und Rücknahmepreise, Mindestanlage und Verwaltungsgebühr ist möglich.

Ian Pascal, Head of Marketing and Communications bei Barings kommentiert: “Smartphone Apps sind relative neu in der Asset Management Industrie. Wir haben dieses Konzept auch mit unseren Kunden diskutiert und wurden mit einer großen Nachfrage nach einer solchen App konfrontiert. Fast ein Drittel unseres Webtraffics bezieht sich auf die Seite der Fondspreise. Unsere neue iPhone App macht diesen Zugriff noch schneller und einfacher.” Das Barings Fondspreis App ist kostenlos und kann im Apple App Store herunter geladen werden.

www.barings.com