Baker Tilly berät Argo Gruppe

v.l.: Dr. Kai Behling

Baker Tilly Roelfs hat die Argo Gruppe im Rahmen der Mezzanine-Finanzierung durch den von Rantum Capital verwalteten Rantum Private Debt Fund I beraten. Das nachrangige Darlehen wird zur Finanzierung des zukünftigen profitablen Wachstums der Gruppe sowie dem Auskauf eines ausscheidenden Mitgesellschafters genutzt.

(fw/rm) Das Closing des Investitionsprozesses wurde im April 2016 vollzogen. Die Beratungsleistungen des Teams um Henning Heuser, Dr. Kai Behling und Alexandra Sausmekat umfassten die Transaktionsunterstützung, eine Business Plan Validierung sowie die Durchführung einer integrierten Vendor Financial und Tax Due Diligence. Die Argo Gruppe wurde 1988 in Augsburg gegründet und gehört zu den führenden Personaldienstleistern in Deutschland. Das Unternehmen vereint die klassische Personaldienstleistung im Bereich der gewerblichen Arbeiter und Fachkräfte sowie die Überlassung von Fachkräften in den spezialisierten Bereichen Aviation (Flugzeugwartung) und Logistik. Das Unternehmen vermittelt aktuell mehr als 3.000 externe Mitarbeiter. Rantum Capital ist ein 2013 gegründeter bankenunabhängiger Asset Manager mit dem Fokus auf Fremdkapitalfinanzierungen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Schwerpunkt der Investitionsstrategie liegt auf Nachrangdarlehen für wachstumsstarke Unternehmen. Wie im Fall Argo sorgen in der Regel Sondersituationen wie Wachstumsprojekte, Generationswechsel, Firmenakquisitionen oder der Auskauf von Altgesellschaftern für Kapitalbedarf, welcher den von Banken zur Verfügung gestellten Finanzierungsrahmen übersteigt. Mit dem Nachrangdarlehen von Rantum können solche Lücken effizient geschlossen werden. Rantum Capital wurde 2013 auf Initiative von mehr als einem Dutzend Unternehmerpersönlichkeiten und ehemaligen DAX-Vorständen gegründet. www.bakertilly.de