AXA schafft mehr Mobilität

Fotolia_34582876_Subscription_XXL.jpg
Foto: © Style Media & Design - Fotolia.com

Mit dem neu gestalteten Makler-Extranet von AXA sollen Vertriebspartner jetzt alle relevanten Informationen auf einen Blick haben.

(fw/hwt) Bei der Überarbeitung des Extranets wurde laut AXA viel Wert darauf gelegt, die Seiten übersichtlicher und bedienerfreundlicher zu gestalten. So hätten Vertriebspartner sofort einen Überblick zu allen relevanten Informationen und fänden sich schnell zurecht, zumal der Seitenaufbau gleich geblieben sei. Ein weiterer Vorteil des neuen sogenannten Responsive Designs bestehe darin, dass die Inhalte des Makler-Extranets ab sofort auch auf Endgeräten wie Smartphones und Tablets optimiert dargestellt werden könnten. Die Seiten passten sich an die jeweilige Bildschirmgröße an. AXA bediene damit gezielt Anforderungen einer zunehmend mobilen Internetnutzung und den Wunsch der Vertriebspartner nach mehr Flexibilität.

„Mit der Neugestaltung haben wir das Makler-Extranet für unsere Vertriebspartner erneut verbessert. Wir nutzen neue technische Möglichkeiten und schaffen damit die Voraussetzung, dass unsere Vertriebspartner immer und überall auf das Onlineportal zugreifen können. AXA geht damit den Weg beim Ausbau der Online-Services konsequent weiter”, erläutert Dr. Tobias Warweg, Leiter des AXA Makler- und Partnervertriebs, das Angebot. Ins Prozessportal MyAXA-Makler loggen sich Vertriebspartner weiterhin direkt von der Startseite aus ein. Dort können sie sämtliche Tarifrechner nutzen, Produktinformationen abrufen, Transaktionen tätigen und Bestandsdaten beziehungsweise Dokumente zu Verträgen ihrer Kunden einsehen.

www.axa.de