AXA-Kunden können vorfinanzieren

Foto: © magele-picture - stock.adobe.com

AXA Deutschland kooperiert mit RECHNUNG.de. Damit erhalten Firmenkunden des Versicherers exklusive Sonderkonditionen für zusätzliche Liquidität.

Der Verkäufer oder Dienstleister hat seine Schuldigkeit bereits getan, aber der Kunde hat noch nicht gezahlt. Dieses Problem tritt besonders dann auf, wenn der Kunde ein Großunternehmen ist, bei dem Rechnungsläufe entsprechend lange dauern. Gerade für kleinere Unternehmen kann dies schnell existenzbedrohende Auswirkungen haben. Um die Liquiditätsversorgung ihrer Firmenkunden sicherzustellen, hat AXA in Deutschland gemeinsam mit RECHNUNG.de eine Lösung zur Liquiditätsversorgung von Selbständigen geschaffen. Die selbständigen Versicherungskunden können ab sofort ihre Rechnungen zur Vorfinanzierung bei RECHNUNG.de einreichen und erhalten ihr Geld innerhalb von 24 Stunden. Zudem profitieren sie von einem sicheren Ausfallschutz und erhalten ihr Geld auch dann, wenn der Auftraggeber in die Insolvenz geht. Die Unterscheiden die Unternehmer selbst, welche Rechnungen sie vorfinanziert haben möchten oder nicht. Eine „Andienungspflicht“ aller Forderungen gibt es nicht.

Sonderkonditionen für AXA-Kunden

Für seine Leistung berechnet RECHNUNG.de regulär eine Vorfinanzierungsgebühr von 0,5 % des Rechnungsbetrags. Versicherungsnehmer der AXA erhalten besonders günstige Konditionen: So ist für sie die erste Vorfinanzierung bis zu 10.000 Euro kostenfrei. Für Beträge über 10.000 erhalten AXA-Firmenkunden bis zu 20 % Rabatt.

„Mit Factoring beschreiten wir neue Wege, um unseren Firmenkunden einen weiteren Baustein für unternehmerischen Erfolg bieten zu können. Die Möglichkeit, Umsätze „just-in-time“ in Liquidität umwandeln zu können, erhöht die Flexibilität unserer Firmenkunden und ermöglicht Ihnen, sich wieder auf das Kerngeschäft ihres Unternehmens konzentrieren zu können“, kommentiert Nils Reich, Vorstand Sachversicherung bei AXA in Deutschland, die Kooperation.

„Wir freuen uns sehr, den Firmenkunden von AXA unsere digitale Vorfinanzierungslösung zur Verfügung stellen zu können. Gewerbetreibenden, Freiberuflern und Unternehmern wird es hierdurch erstmalig ermöglicht, eine Vorfinanzierung unkompliziert, online und innerhalb weniger Minuten zu erhalten. So unterstützen wir gemeinsam mit AXA die Unternehmer auf effiziente Weise und leisten einen wichtigen Beitrag zu ihrem geschäftlichen Erfolg. Als Startangebot stellen wir die ersten Vorfinanzierungen komplett kostenfrei zur Verfügung“, ergänzt Andreas Dubrow, CEO und Gründer der Plattform RECHNUNG.de. (ahu)

www.axa.de

www.rechnung.de