AXA erwirbt 96 Wohnungen in Frankfurt

Foto: © rm - finanzwelt online

AXA Investment Managers – Real Assets, der führende Immobilienportfolio- und Immobilienmanager in Europa kauft für seinen deutschen Wohnimmobilienfonds eine geplante Wohnanlage im Frankfurter Gallusviertel mit 7.100m² Mietfläche. Der Fonds wendet sich ausschließlich an professionelle Investoren.

(fw/rm) Der funktionale Komplex entsteht auf einer Fläche von 2.750m² und wird aus drei Gebäuden mit insgesamt 96 Wohnungen bestehen. Die Bruttomietfläche wird 7.100m² betragen, darunter 500m² für einen Kindergarten. Die Wohnungen sind im Durchschnitt 69m² und sind zwischen 35 und 123m² groß.. Unter den drei siebenstöckigen Gebäuden sind 98 Tiefgaragenplätze geplant. Baubeginn ist im 2. Quartal 2016. Die Fertigstellung wird Mitte 2018 erwartet.

Frankfurt, die fünftgrößte Stadt Deutschlands, liegt in der Rhein-Main-Region und ist einer der größten Finanzplätze Europas. Auch der Flughafen zählt zu den europaweit größten. Die Wohnanlage liegt zwischen der Mainzer Landstraße und der Lahnstraße im aufstrebenden, zentral gelegenen Gallusviertel. In der Nachbarschaft sind eine Reihe weiterer Projekte geplant oder bereits im Bau, sodass der Standort voraussichtlich weiter an Attraktivität gewinnt. Der urbane Stadtteil bietet viele Einkaufsmöglichkeiten und Freizeiteinrichtungen, Schulen und eine gute Verkehrsinfrastruktur. 

Die Gebäude werden die aktuellen Nachhaltigkeitsstandards erfüllen, was zeigt, welche Relevanz AXA IM – Real Assets demThema Nachhaltigkeit beiImmobilienprojekten zumisst. Alle Wohnungen werden mit Fußbodenheizung, alle Wohnräume mit Parkett und alle Schlafzimmer mit Rollläden ausgestattet sein.

Matthias Leube, Regional Head of Asset Management & Transactions bei AXA IM – Real Assets in Deutschland, sagt dazu: „Mit dieser Investition gewinnen wir Zugang zum Wohnungsmarkt einer der führenden und bevölkerungsreichsten Städte Deutschlands – und zum aufstrebenden Wohnviertel Gallus.  Dass wir ein so großes und hochwertiges innerstädtisches Projekt stemmen können, zeigt einmal mehr, wie erfolgreich unser Team vor Ort Projekte mit Wertsteigerungspotenzial findet. Unsere Kunden profitieren davon.“

www.institutionelle.axa-im.de