Auszeichnungen für 10 Versicherer

Foto: © phonlamaiphoto - stock.adobe.com

Bis am Sonntag kämpften in der katarischen Hauptstadt Doha Leichtathleten aus aller Welt um Medaillen. Preise wurde auch gestern in der Universität zu Köln verliehen und zwar beim 6. Innovationspreis der Assekuranz. Insgesamt 10 Gesellschaften konnten sich über Auszeichnungen freuen.

Seit über 300 Jahren gibt es Versicherungen so wie wir sie heute kennen. Damit diese nicht nur eine Vergangenheit, sondern auch eine Zukunft haben, sind Innovationen wichtig. Um diese zu fördern hat MORGEN & MORGEN in Zusammenarbeit mit dem Versicherungsmagazin den Innovationspreis der Assekuranz ausgelobt, der gestern in der Universität zu Köln zum mittlerweile sechsten Mal vergeben wurde. Mit dem Wettbewerb soll der Wissens- und Technologietransfer weiter vorangetrieben werden. Außerdem sollen praxisorientierte Produktinnovationen bewertet und ausgezeichnet werden. „Der Innovationspreis der Assekuranz konnte zum sechsten Mal in Folge vergeben werden und belegt, dass die Branche sehr innovativ sein kann“, freut sich Bernhard Rudolf, Mitinitiator vom Versicherungsmagazin, der gemeinsam mit Joachim Geiberger, Inhaber und CEO von MORGEN & MORGEN, Carlos Reiss, CEO der asuro GmbH und Inhaber der Hoesch & Partner GmbH, Jürgen Evers, Kanzleiinhaber der Kanzlei EVERS Rechtsanwälte für Vertriebsrecht und Professor Dr. Heinrich R. Schradin, Lehrstuhl für Versicherungslehre an der Universität zu Köln die Expertenjury bildete. Diese bewertete die eingereichten Produktunterlagen hinsichtlich der drei Kategorien Produktdesign/ Versicherungstechnik, Kundennutzen und Digitalisierung. In jeder Kategorie erhielten Produktanbieter Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze. „Geschwindigkeit und Agilität sind gefragter denn je. Die ausgezeichneten Versicherer reagieren mit intelligenten und innovativen Lösungen auf die veränderten Konsumgewohnheiten und Ansprüche der Kunden sowie Vermittler. Es bleibt jedoch die spannende Herausforderung, diese Neuerungen und Besonderheiten klar herauszustellen“, resümiert Geiberger. (ahu)

Für welche Produkte die Preise vergeben wurden, sehen Sie unten in unseren Bildergalerien.

Produktdesign/ Versicherungstechnik

 

Kundennutzen

Digitalisierung