Auszeichnung für myLife Invest

Foto: © fotobieshutterb - stock.adobe.com

Mit myLife Invest können Versicherungskunden die Vorteile einer Lebensversicherung und eines Investmentdepots miteinander verbinden. Das Wirtschaftsmagazin FOCUS MONEY hat das Angebot nun zum Produkt des Monats gekürt.

„Mit der Auszeichnung zum Produkt des Monats bekommt myLife Invest eine erneute Bestätigung für die innovative Produktgestaltung und die mit dem Produkt verbundenen Beratungs-, Auskunfts-und Service-Tools“, freut sich Jens Arndt, Vorstandsvorsitzender der myLife Lebensversicherung AG.

Bei myLife Invest profitieren Kunden von sehr geringen Produktkosten. Weil es zudem als Nettotarif konzipiert wurde, fallen keine vertrieblichen Abschlusskosten und Provisionen an. Stattdessen vereinbaren Berater und Kunde die Vergütung für die Vermittlungs- und Betreuungsdienstleistung individuell und direkt. Das laufende Honorar kann sich wie in der Investment-Welt prozentual am Vertragswert orientieren. Zudem besteht bei der Gestaltung des Investments völlige Freiheit. Dank einer Kooperation mit der Fondsdepot Bank kann der Kunde aus mehr als 3.000 Investmentfonds auswählen.

Ein wesentlicher Vorteil von myLife Invest gegenüber einem Depot ist der Steuervorteil. So bleiben bspw. Fondserträge und Überschüsse während der Laufzeit abgeltungssteuerfrei. Das gilt sowohl bei Fondswechsel als auch für das Rebalancing des Portfolios.

Über das digitale Portal myInfoPoint haben Kunden zu jeder Zeit direkten Zugang zu ihrem Vertrag. Dort können sie nicht nur Beitragszahlungen, tagesaktuelle Vertragsstände oder Transaktionen einsehen, sondern auch Vertragsänderungen vornehmen. (ahu)